Sie sind hier:
Wein

In Iphofen wird Wein zum Erlebnis

In der Weinstadt Iphofen in Bayern kann man Wein in all seinen Facetten genießen und erleben. Winzerfamilien, Weinstuben, Top Weinlagen, Weinarchitektur, Veranstaltungen rund um den Wein laden zum genussvollen Weinurlaub ein. Vinothek und Weinführungen bringen das Weinerlebnis auf den Punkt.

Die Weinstadt Iphofen im Fränkischen Weinland verfügt über ein Potential, das den Urlaub zu jeder Jahreszeit zu einem unvergesslichen Erlebnis macht. Weingenuss und ein abwechslungsreiches Angebot an Kultur, historischen Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten locken nicht nur Weinfreunde nach Iphofen.

Wein ist mehr als ein Produkt zum Trinken

„Wein“ ist ein Begriff, unter dem man heute weit mehr als ein Produkt zum Trinken versteht. „Wein“ beinhaltet ein Rund-um-Programm. Wein-Erlebnis-Führungen mit ausgebildeten Gästeführern oder Weinseminare informieren über Geschichte, Weinanbau, Rebsorten und Weinlagen. Bei einer gemütlichen und von Winzern fachkundig moderierten Weinprobe wird der Genuss der angebauten Weine nähergebracht.

Übernachtungen direkt beim Weinbauern auf einem Winzerhof geben einen Einblick in das Leben einer Winzerfamilie. Der Geschichtsweinberg in der Weinlage Julius-Echter-Berg demonstriert, wie die Weinbergflächen im Mittelalter, um 1800 und um 1960 ausgesehen haben. Am Aussichtspunkt Terroir f steht unter dem Motto „Die Ferne so weit, der Wein so nah. Wein verbindet“ der weltweite Weinanbau im Fokus. Eine dreidimensionale Weinmengen-Skulptur aus Säulen veranschaulicht, wie viel Wein welche Nation produziert.

Alle Iphöfer Weinlagen unter einem Dach

Ein vinophiles Highlight für jeden Iphofen-Gast ist die Vinothek. In einem denkmalgeschützten Gebäudekomplex präsentiert die Vinothek Spitzenerzeugnisse von 20 Iphöfer Winzern. Dem weininteressierten Gast bietet sich die Möglichkeit, die verschiedenen Iphöfer Weinlagen kennen zu lernen, ohne das Gebäude zu verlassen.

Genussvoll feiern beim Wein

Natürlich dürfen auch die vielen Veranstaltungen rund um den Wein nicht fehlen. Die Iphöfer Weinfreundschaften und die Fränkische Feinschmeckermesse repräsentieren als jährlich wechselnde Highlights den weltweit hervorragenden Ruf des idyllischen Weinortes. Marktplatz Winzerfest, Weinkulinarischer Spaziergang, Letzte Fuhre oder Hofschoppenfeste werden zu Urlaubserlebnissen, die nicht so schnell in Vergessenheit geraten.

„Nichts macht mit der Landschaft vertrauter, als der Genuss der Weine, die auf ihrer Erde gewachsen und von ihrer Sonne durchleuchtet sind.“
Ernst Jünger, Schriftsteller
Seite speichern
Merkliste wird geladen ...
© Stadt Iphofen 2016