Sie sind hier:
Mönchsondheim

Fernab von Stress und Alltag in Mönchsondheim

Der Stadtteil Mönchsondheim ist bekannt für sein Kirchenburgmuseum – ein wahres Kleinod unter den fränkischen Freilandmuseen – und seine zahlreichen Veranstaltungen.

Der Stadtteil Mönchsondheim ist nach wie vor landwirtschaftlich geprägt. Ein Besuch in einem Hofladen direkt beim Bauern lohnt sich auf jeden Fall. Frische ist hier garantiert.

Die reizvolle Lage im Breitbachtal lädt zu ausgiebigen Wander- und Radtouren durch das Steigerwaldvorland ein. Ein sehr beliebter Pfad ist der Museumsweg, der in etwa einer Stunde nach Iphofen führt.

Den Mittelpunkt des kleinen Dorfes bildet das Kirchenburgmuseum, das mit seinen Ausstellungen und Veranstaltungen interessante Einblicke in das dörfliche Leben und Arbeiten in der Vergangenheit gibt. Die Einkehr in der Museumsschänke rundet den Mönchsondheim-Besuch mit fränkischen Köstlichkeiten ab.

Wissenswertes

  • erste urkundliche Erwähnung: 1224
  • Einwohner: 177
  • Kirchenburgmuseum mit Museumsschänke und interessanten Veranstaltungen
  • Ferienwohnungen, Wohnmobilstellplätze und Brotzeitstube Nierenmühle
  • Museumsweg (5 Kilometer von Iphofen nach Mönchsondheim) und weitere Wanderwege
  • Radwege
  • 1. Mai bis 1. November: Kirchenburgexpress von Iphofen über Markt Einersheim nach Mönchsondheim und Hüttenheim

Die nächsten Veranstaltungen
in Mönchsondheim:

27.04.2019 10:00 Uhr bis 10.06.2019 18:00 Uhr

Sonderausstellung "Vielfalt in der Einheit - Zisterziensische Klosterlandschaften..."

27.04.2019 10:00 Uhr bis 10.06.2019 18:00 Uhr · Iphofen-Mönchsondheim Kirchenburgmuseum

Sonderausstellung "Vielfalt in der Einheit - Zisterziensische Klosterlandschaften..."

Wanderausstellung "Vielfalt in der Einheit - zisterziensische Klosterlandschaften in Mitteleuropa" im Kirchenburgmuseum Mönchsondheim

Wie haben Mönche des Zisterzienser-Ordens die Landschaft gestaltet? Die Wanderausstellung „VIELFALT IN DER EINHEIT – ZISTERZIENSISCHE KLOSTERLANDSCHAFTEN IN MITTELEUROPA“ ist zu Gast im Kirchenburgmuseum Mönchsondheim.
Für dieses grenzübergreifende Projekt wurde die Landschaft um Ebrach und weitere fünf Klosterlandschaften miteinander verglichen:

  • das ehemalige Mutterkloster von Morimond in Frankreich
  • die Abtei Waldsassen in der Oberpfalz
  • die Stifte Rein und Zwettl in Österreich
  • das Kloster Plasy in Tschechien

Das Kirchenburgmuseum stellt ergänzend zu der Ausstellung die im Landkreis Kitzingen noch erhaltenen „Ebracher Höfe“ in Mainstockheim, Hüttenheim, Iphofen, Rödelsee, Volkach und Mönchsondheim vor.
Das Dorf Mönchsondheim gehörte von Ende des 13. Jahrhunderts bis zur Säkularisation 1803 zum Herrschaftsbesitz der ehemaligen Zisterzienser-Abtei in Ebrach.
Die Ausstellung „Vielfalt in der Einheit – Zisterziensische Klosterlandschaften in Mitteleuropa“ entstand als Beitrag des Landkreises Bamberg zum Europäischen Kulturerbejahr 2018. Wissenschaftler untersuchten, wie sich die Klostergründungen in der Gestaltung der Landschaft auswirkten und bis heute sichtbar sind.
Erfahren Sie mehr über Wasserbaukunst der Zisterzienser, Acker- und Obstbau, Fischzucht, Weinbau und Waldnutzung und die Siedlungskultur der Mönche!

Öffnungszeiten
Dienstag - Sonntag 10:00 - 18:00 Uhr

Veranstalter
Kirchenburgmuseum Mönchsondheim

26.05.2019 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Themenführung "Das evang. Klosterdorf Mönchsondheim"

Sonntag, 26.05.2019 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr · Iphofen-Mönchsondheim Kirchenburgmuseum

Themenführung "Das evang. Klosterdorf Mönchsondheim"

Kostenfreie Themenführung "Das evangelische Klosterdorf Mönchsondheim" im Kirchenburgmuseum Mönchsondheim

Themenführung im Rahmen der regelmäßigen Führungen zu besonderen Themen jeden vierten Sonntag im Monat

Museumseintritt ist zu entrichten

Veranstalter
Kirchenburgmuseum Mönchsondheim

09.06.2019 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Führung "Zeitreise in die Vergangenheit"

Sonntag, 09.06.2019 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr · Iphofen-Mönchsondheim Kirchenburgmuseum

Führung "Zeitreise in die Vergangenheit"

Öffentliche Führung "Zeitreise in die Vergangenheit" im Kirchenburgmuseum Mönchsondheim. Tauchen Sie ein in die Vergangenheit Mönchsondheims und seiner Bewohner!

Erfahren Sie bei einem Rundgang durch die historischen Gebäude des Freilandmuseums Wissenswertes und Überraschendes über das frühere Leben in einem mainfränkischen Dorf. Wer lebte auf dem Land? Wie sah der Dorfalltag früher aus und welche Abwechslung bot sich zum arbeitsreichen Landleben? Welche Funktion hatte die Kirchenburg in alter Zeit?

Kosten:
Die Führung ist im Eintrittspreis für das Museum enthalten

Treffpunkt:
14 Uhr an der Museumskasse

Öffentliche Führungen werden im Kirchenburgmuseum während der Museumssaison (16. März bis 1. Dezember) an jedem zweiten und vierten Sonntag im Monat angeboten.

Veranstalter
Kirchenburgmuseum Mönchsondheim

16.06.2019 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

16. Unterfränkischer Volksmusiktag

Sonntag, 16.06.2019 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr · Iphofen-Mönchsondheim Kirchenburgmuseum

16. Unterfränkischer Volksmusiktag

Unterfränkischer Volksmusiktag mit alten Volksliedern, traditionellen Tänzen und fränkischem Dialekt im Kirchenburgmuseum Mönchsondheim

Volkslieder, traditionelle Tänze und fränkischer Dialekt erwecken den Dorfplatz vor der Kirchenburg zum Leben. Zu erleben ist, wie früher im Kitzinger Land gesungen und getanzt wurde. Zudem gibt es Informationen über die Bedeutung der Volkmusik und Mundart in Unterfranken.

Museumseintritt ist zu entrichten

Veranstalter: Kirchenburgmuseum Mönchsondheim

Alle Veranstaltungen anzeigen
Alle örtlichen Termine anzeigen

Impressionen aus Mönchsondheim

Vereine Mönchsondheim

  • Bauernverband Obmann Mönchsondheim

    Siegfried Frieß · StT Mönchsondhiem · Hauptstr. 35 · 97346 Iphofen · Tel: 09326 1245 · E-Mail ·

  • Bayer. Jungbauernschaft

    Philipp Heubach · StT Mönchsondheim · Hauptstr. 7 · 97346 Iphofen · E-Mail ·

  • Feldgeschworene Mönchsondheim

    Georg Weigand ·

  • Freiwillige Feuerwehr Mönchsondheim

    Gerhard Heubach · StT Mönchsondheim · Hauptstr. 7 · 97346 Iphofen ·

  • Jagdgenossenschaft Mönchsondheim

    Rainer Steudtner · StT Mönchsondheim · Bergstr. 5 · 97346 Iphofen · Tel: 09326 653 ·

  • Kameradschaftsverein Mönchsondheim

    Walter Rückert ·

  • Kirchenburgmuseum Mönchsondheim

    Reinhard Hüßner · An der Kirchenburg 5 · 97346 Iphofen - Mönchsondheim · Tel: 09326 1224 · E-Mail · Homepage ·

  • Landfrauen Mönchsondheim

    Sonja Brügel · StT Mönchsondheim · Hauptstr. 15 · 97346 Iphofen · Tel: 09326 902320 · E-Mail ·

  • Obst- und Gartenbauverein Mönchsondheim

    Anita Volland ·

  • Posaunenchor Mönchsondheim

    Rainer Steudtner · StT Mönchsondheim · Bergstr. 5 · 97346 Iphofen · Tel: 09326 653 ·

  • Senioren Mönchsondheim

    Anneliese Weigand · StT Mönchsondheim · 97346 Iphofen ·

  • SSC Mönchsondheim

    Uwe Schiffermüller ·

  • Waldgenossenschaft Mönchsondheim

    Gerhard Heubach · StT Mönchsondheim · Hauptstr. 7 · 97346 Iphofen ·

Seite speichern
Merkliste wird geladen ...
© Tourist Info Iphofen 2019