Sie sind hier:
Wald- und Naturschutztag

Wald- und Naturschutztag

Iphofen und sein Stadtwald - lernen Sie bei interessanten Aktionen den Iphöfer Stadtwald kennen! Ein Walderlebnis für Groß und Klein!

Ob bei geführten Wanderungen, Vorträgen, Kutschfahrten, Kinderprogramm und vielem mehr, lernen Sie den Iphöfer Stadtwald mit all seinen Besonderheiten kennen!
Freuen Sie sich auf ein ganz besonderes Walderlebnis rund um den Gutshof am Schwanberg!

Der nächste Wald- und Naturschutztag findet statt:

Sonntag, 8. September 2019, ab 11:30 Uhr am Gutshof auf dem Schwanberg

Programm

  • ab 11:30 Uhr: Bewirtung mit Bratwurst, Wildbratwurst, Wildgulasch und Salat mit Rehkrustis, Kaffee und Kuchen, Live-Musik mit dem Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Iphofen
  • 13:30 Uhr: Begrüßung und offizielle Eröffnung durch den 2. Bürgermeister Ludwig Weigand
  • 14:00 Uhr: Vortrag "Geologie des Schwanberges" - Firma Knauf Gips KG, Abteilung Geologie & Umwelt

Geführte Wanderungen

  • 11:30 Uhr: Erlebnis: Geologie & Wald - Wanderung von Iphofen durch die Weinberge, am Geschichtsweinberg vorbei, zum freigelegten Steinbruch, durch den Wald des Schwanberges bis zum Gutshof auf dem Schwanberg
    Treffpunkt: Parkplatz an der Karl-Knauf-Halle (Schützenstraße 3), Bus-Shuttle zurück nach Iphofen
    Strecke: ca. 7 Kilometer, 200 Höhenmeter
  • 11:30 und 15:00 Uhr: Baumarten im Klimawandel - Wanderung auf dem Schwanbergplateau durch neu erworbene Flächen
    Treffpunkt: Alter Gutshof auf dem Schwanberg
    Strecke: ca. 2,3 Kilometer, eben für Familien bestens geeignet

Besondere Höhepunkte

  • 11:30 - 16:00 Uhr: Einfach einsteigen & genießen" - Kostenlose Kutschfahrten durch den Wald am Schwanberg mit Kutscher Rudi Then
  • ganztägig: Kinderprogramm

Veranstalter

Stadt Iphofen, Stadtförsterei Iphofen, Holzrechtler Iphofen, Forstbetriebsgemeinschaft Kitzingen w.V., Steigerwaldclub Iphofen

DSC 7187
DSC 7187

Die nächsten Veranstaltungen
in Iphofen:

01.06.2019 bis 31.08.2019

Kulturzeichen "urEigen"

01.06.2019 bis 31.08.2019 · Iphofen Verkündhalle Rathaus

Kulturzeichen "urEigen"

Kulturzeichen "urEigen - was erzählt DEIN Ort im Kitzinger Land?"2019. Bis 31. August beleuchten diese die Besonderheiten der Region mit Mitteln der zeitgenössischen Kunst und Kultur

Kulturzeichen "urEigen Was erzählt DEIN Ort im Kitzinger Land?"
Die Kulturzeichen Kitzinger Land stehen mit dem Epilog-Jahr 2019 vor dem Finale. Die Kulturreihe war von Anfang an auf fünf Jahre angelegt und beleuchtet die Besonderheiten der Region mit Mitteln der zeitgenössischen Kunst und Kultur.

Im Zentrum des Abschlussjahres stehen regionale Kulturschaffende, die sich mit der Ausgangsfrage "Was erzählt DEIN Ort im Kitzinger Land?" beschäftigen.
Der Skulpturenweg "urEigen" am Iphöfer Herrengraben ist nur ein Programmpunkt.

Nach einem Auftaktjahr mit der Sicht externer Künstler auf den Gründungsmythos des Kitzinger Lands, der Hadeloga-Saga, und drei Themenjahren (Wein, Wasser, Garten), steht nun der Epilog mit einer Innenschau unter der Ausgangsfrage „Was ist dein Kitzinger Land?“ an.

Weitere Informationen: kulturzeichen@kitzingen.de, Telefon +49 93231 9281104, Kitzinger Land

Programm zum Download

01.06.2019 bis 31.08.2019

Ausstellung "Gegenpol" in der Vinothek

01.06.2019 bis 31.08.2019 · Iphofen Vinothek

Ausstellung "Gegenpol" in der Vinothek

Ausstellung "Gegenpol" in der Galerie der Vinothek Iphofen

Szenerien zwischen gegenständlichen und abstrakten Motiven. Sabine Fleckenstein zeigt Fototransfertechnik und Malerei, die sich zu collagenartigen Bildern vermischen. Sie sind der gemalte Bildeindruck aus der Auseinandersetzung mit Vertrautem und Idylle auf der einen Seite und Fortschritt
und Entwicklung auf der anderen Seite.

Öffnungszeiten
zu den Öffnungszeiten der Vinothek Iphofen

Eine Ausstellung im Rahmen der Kulturzeichen Kitzinger Land 2019

Programm zum Download

20.07.2019 16:00 Uhr

Barbecue im Weingut Mend

Samstag, 20.07.2019 16:00 Uhr · Iphofen Weingut Mend

Barbecue im Weingut Mend

Sommerliches Grillen mit fränkischen Spezialitäten und einer passenden Weinauswahl im Weingut Thomas Mend

Anmeldung erforderlich beim Weingut Mend, Telefon +49 9323 3013

Kosten: 39,50 € pro Person

Veranstalter: Weingut Mend

21.07.2019 14:30 Uhr

Standkonzert mit dem Posaunenchor Wiesenbronn

Sonntag, 21.07.2019 14:30 Uhr · Iphofen-Mönchsondheim Kirchenburgmuseum

Standkonzert mit dem Posaunenchor Wiesenbronn

Der Posaunenchor Wiesenbronn spielt ein Standkonzert auf dem Dorfplatz im Kirchenburgmuseum Mönchsondheim

Begleitprogramm zur Sonderausstellung „WENN, HERR, EINST DIE POSAUNE RUFT – 50 Jahre Posaunenchor Mönchsondheim“ anlässlich des 50. Gründungsjahrs des Vereins.

Dauer: ca. 30 Minuten

Bei schlechtem Wetter spielen die Musiker in der Dorfkirche.

Der Eintritt für das Museum ist zu entrichten.

Veranstalter: Kirchenburgmuseum Mönchsondheim

Alle Termine anzeigen

Programm zum Download

Impressionen aus dem Iphöfer Stadtwald

Seite speichern
Merkliste wird geladen ...
© Tourist Info Iphofen 2019