Sie sind hier:
Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender Iphofen: Hier ist immer was los!

Egal ob im Frühjahr, Sommer, Herbst oder Winter, die Weinstadt Iphofen hat immer etwas zu bieten. Der Veranstaltungskalender gibt einen Einblick in das abwechslungsreiche Iphöfer Jahresprogramm und hilft bei der Urlaubsplanung.

Ob genussvolle Weinveranstaltungen, kulinarische Menüs, Konzerte, Theater und Kabarett, hochkarätige Ausstellungen in den Museen und Galerien, informative Führungen oder weihnachtliche Highlights – in Iphofen wird es nicht langweilig.
Zusammen mit unterschiedlichen Partnern stellt die Stadt Iphofen jedes Jahr ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm zusammen.

DSC6666
DSC6666

Regelmäßige Veranstaltungen

Stadtführungen durch die Iphöfer Altstadt

durch die Iphöfer Altstadt von Ostern bis Ende Oktober immer samstags um 10:30 Uhr ab Tourist Information (Dauer ca. 1,5 Stunden, Kosten: 3,00 € pro Person) von Pfingsten bis zum Winzerfest am 2. Juli-Wochenende und im September und Oktober auch zusätzlich sonntags um 10:30 Uhr ab Tourist Information
keine Anmeldung erforderlich

Kellereiführung

durch das Weingut Zehntkeller von Mitte April bis Ende Oktober immer samstags um 11:00 Uhr ab Romantik Hotel Zehntkeller (Dauer ca. 1,5 Stunden, Kosten: 7,00 € pro Person inkl. Glas Secco)
keine Anmeldung erforderlich

Weinbergführung mit kl. Verkostung

von Mitte April bis Ende Oktober immer samstags (außer 2. Samstag im September) um 14:00 Uhr ab Tourist Information (Dauer ca. 2 Stunden, Wegstrecke: ca. 4,5 km). Gemeinsam mit dem Winzer geht es durch die Iphöfer Weinlagen bis zum Winzerhof Emmerich, wo zwei Weinkostproben warten. (Kosten: 7,00 € pro Person, bis 16 Jahre kostenfrei) - Anmeldung empfohlen unter Telefon +49 9323 875930

Moderierte Weinprobe

von Mitte April bis Ende Oktober immer samstags (außer 2. Samstag im September) ca. 16:00 Uhr im Winzerhof Emmerich. Erhalten Sie Eindrücke des Facettenreichtums der Rebsorten und Weinlagen bei einer moderierten 5er Weinprobe. (Mindestteilnehmer: 12 Personen, bei weniger als 12 Personen eine offene Weinverkostung) (Dauer ca. 1 Stunde, Kosten: 10,00 € pro Person für 5 Weine & Mineralwasser)

Offene Weinverkostung

von Mitte April bis Ende Oktober immer samstags 14:00 bis 17:00 Uhr im Winzerhof Emmerich.Verkosten Sie verschiedene Rebsorten, Weinlagen und Geschmacksrichtungen bei der offenen Weinverkostung. Sie erhalten Kostproben aus dem aktuellen Weinsortiment. Verweilen Sie im Probierraum oder unter freiem Himmel im mediterranen Flair des Winzerhofes.

Mittelwald-Informationspavillon

Der Mittelwald-Informationspavillon an der Bildeiche zwischen Iphofen und Birklingen ist von 15. Mai bis Ende Oktober jeden Sonntag von 14:00 bis 16:00 Uhr geöffnet. Erfahren Sie Interessantes und Wissenswertes über den Mittelwald und seine Bewirtschaftung!

Veranstaltungskalender



19.03.2017 bis 30.04.2017 · Iphofen Galerie MAX-21

Ausstellung "ALLES GLAS" - Gravur & Skulptur

Ausstellung "ALLES GLAS" - Gravur & Skulptur in der Galerei MAX-21 8 Glaskünstler/innen präsentieren ihre Arbeiten

Mehr Infos

19.03.2017 bis 30.04.2017 · Iphofen Galerie MAX-21

Ausstellung "ALLES GLAS" - Gravur & Skulptur

Ausstellung "ALLES GLAS" - Gravur & Skulptur in der Galerei MAX-21 8 Glaskünstler/innen präsentieren ihre Arbeiten

Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag 14:00 - 17:00 Uhr und nach Vereinbarung

Mehr zur Galerie MAX-21 erfahren

26.03.2017 11:00 Uhr bis 19.06.2017 · Iphofen Knauf-Museum

Sonderausstellung "GLÜCK AUF"

Sonderausstellung "GLÜCK AUF" - Der Bergbau und das Weiße Gold - Die Porzellansammlung Middelschulte

Mehr Infos

26.03.2017 11:00 Uhr bis 19.06.2017 · Iphofen Knauf-Museum

Sonderausstellung "GLÜCK AUF"

Sonderausstellung "GLÜCK AUF" - Der Bergbau und das Weiße Gold - Die Porzellansammlung Middelschulte

Das Knauf-Museum Iphofen präsentiert in der aufwändig gestalteten Sonderausstellung „GLÜCK AUF – Der Bergbau und das Weiße Gold, die Porzellansammlung Middelschulte“ rund 100 Exponate, die bislang nur im Deutschen Bergbau-Museum Bochum zu sehen waren. Sie bestechen durch ihre ausgesuchte Schönheit und Seltenheit – bisweilen sind die Ausformungen sogar nur als Einzelstück nachweisbar. Sie sind kulturhistorisch bedeutsame Zeugnisse von den Beziehungen des Weißen Goldes zum Bergbau und zeichnen ein faszinierendes, bislang noch weitgehend unbekanntes Bild vom Erzbergbau des 18. Jahrhunderts. Es wird aber auch deutlich, dass ohne den sächsischen Erzbergbau und das Hüttenwesen der Werkstoff Porzellan nicht hätte entstehen können.

Es ist wohl die weltweit umfangreichste Sammlung von künstlerisch gestaltetem Porzellan aus dem 18. Jahrhundert, die sich thematisch dem Wirtschaftszweig Bergbau widmet. Die Exponate entstammen der Achim und Beate Middelschulte-Stiftung Bochum und wurden im Laufe mehrerer Jahrzehnte von Dr.-Ing. e. h. Bergassessor Dipl.-Kfm. Achim Middelschulte als Zeichen der Verbundenheit mit seinem Beruf zusammengetragen. Die Ausstellung verdeutlicht, in welch hohem und umfassendem Maße der Bergbau als im 18. Jahrhundert technologisch führender Wirtschaftszweig das Porzellan in seinerzeit modernen und attraktiven Kunstäußerungen geprägt hat.
Ausgehend vom Bergbauland Sachsen mit seiner Porzellanmanufaktur Meissen wurden Figuren aus dem bergmännischen Milieu sowie Service und selbst Galanteriewaren mit Motiven aus dem bergmännischen Umfeld gestaltet. Der Wunsch des absolutistischen sächsisches Herrschers, sein Territorium als innovatives und kunstsinniges Land darzustellen, führte zu außerordentlichen Leistungen, die bald von anderen Fürstentümern des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation nachgeahmt wurden. So begannen auch das Herzogtum Braunschweig-Lüneburg mit seiner Manufaktur Fürstenberg und die Habsburger mit ihrer Wiener Manufaktur entsprechende bergmännische Figuren herzustellen, die den Meissener Vorbildern an Originalität und Qualität nicht nachstanden. Mit Recht wird man aber feststellen dürfen, dass das Königreich Sachsen und das Herzogtum Braunschweig-Lüneburg – auch aufgrund ihrer hohen Bergbauproduktion im Erzgebirge und im Harz und der daraus entwickelten Wertschöpfung – die Mehrzahl der bergmännischen Porzellanobjekte geschaffen haben.
Andere Territorien, wie das Königreich Preußen, das Fürstbistum Würzburg und einzelne thüringische Manufakturen, schufen nur (allerdings bemerkenswerte) Einzelstücke innerhalb eines ansonsten reichen Oeuvres.

Öffnungszeiten:
Dienstag - Samstag 10:00 - 17:00 Uhr
Sonntag 11:00 - 17:00 Uhr
Montag geschlossen

Mehr Informationen

14.04.2017 bis 05.06.2017 · Iphofen-Mönchsondheim Kirchenburgmuseum

Ausstellung "Mönchsondheim anno dazumal"

Ausstellung "Mönchsondheim anno dazumal" - historische Fotos aus dem Bildarchiv des Kirchenburgmuseums

Mehr Infos

14.04.2017 bis 05.06.2017 · Iphofen-Mönchsondheim Kirchenburgmuseum

Ausstellung "Mönchsondheim anno dazumal"

Ausstellung "Mönchsondheim anno dazumal" - historische Fotos aus dem Bildarchiv des Kirchenburgmuseums

Weitere Informationen

28.04.2017 bis 01.05.2017 · Iphofen-Nenzenheim

Weinfest Nenzenheim

Weinfest im Stadtteil Nenzenheim - 40. Nenzenheimer Weinfest

Mehr Infos

28.04.2017 bis 01.05.2017 · Iphofen-Nenzenheim

Weinfest Nenzenheim

Weinfest im Stadtteil Nenzenheim - 40. Nenzenheimer Weinfest

Programm:

  • Freitag, 19:30 Uhr: Weinfesteröffnung - Großlangheimer Musikanten
  • Samstag, ab 20:00 Uhr: Gaudi Abend mit den würzbuam
  • Sonntag, ab 11:00 Uhr: Mittagstisch
    ab 13:30 Uhr: Kaffee und Kuchen
    13:30 - 18:00 Uhr: Weinfestnachmittag mit der Blaskapelle Krassolzheim
    19:30 - 01:30 Uhr: Abschiedsparty mit den Reuscher Musikanten
  • Montag, 10:00 Uhr: Rockgottesdienst im Weinfestzelt - "Rock mi dem Herrn"
    ab 11:00 Uhr: Mittagstisch
    ab 13:30 Uhr: Kaffee und Kuchen
    14:00 - 20:00 Uhr: Weinfestausklang mit der Blaskapelle Oberscheinfeld

Weitere Informationen zum Weinfest im Stadtteil Nenzenheim

Sonntag, 30.04.2017 18:00 Uhr · Iphofen Marktplatz

Feierliches Aufstellen des Maibaums

Feiern Sie das Aufstellen des Maibaums auf dem historischen Marktplatz mit Musik vom Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr, Tänzen der Winzertanzgruppe Iphofen und bei Essen & Trinken!

Sonntag, 30.04.2017 19:30 Uhr · Iphofen-Possenheim Dorfplatz

Maibaum-Aufstellen

Aufstellen des Maibaums in der Dorfmitte Possenheims

Mehr Infos

Sonntag, 30.04.2017 19:30 Uhr · Iphofen-Possenheim Dorfplatz

Maibaum-Aufstellen

Aufstellen des Maibaums in der Dorfmitte Possenheims

Programm:

  • ab 16:30 Uhr: Aufbau am Feuerwehrhaus/Dorfplatz
  • 18:00 Uhr: Abfahrt zum Baum-Holen
  • ca. 19:30 Uhr: Aufstellen des Maibaums

anschließend gibt es Heißes vom Grill und Kühles aus der Flasche

Teller & Besteck bitte selbst mitbringen!

Veranstalter: Possermer Jugend e.V.

Montag, 01.05.2017 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr · Iphofen Weinlagen rund um den Schwanberg

Schwandertag

Genussvolle Weinbergswanderung rund um den Schwanberg mit kulinarischen Stationen in den Weinbergen von Iphofen, Rödelsee, Großlangheim und Wiesenbronn

Mehr Infos

Montag, 01.05.2017 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr · Iphofen Weinlagen rund um den Schwanberg

Schwandertag

Genussvolle Weinbergswanderung rund um den Schwanberg mit kulinarischen Stationen in den Weinbergen von Iphofen, Rödelsee, Großlangheim und Wiesenbronn

Genussstationen in den Weinbergen:

Iphofen:
"Herzhafter Geschmack mit bester Aussicht“

  • Spritzige Schoppen,
  • Schmackhaftes vom Grill,
  • Kaffee & Kuchen

Großlangheim:
"Wein ist Lebensfreude pur!
Ein Highlight für vinophile Genussmenschen“

  • Leckeres vom Grill
  • Winzerburger
  • Kochschinken und mehr

Rödelsee:
"Mittendrin im Rödelseer Flair“

  • Winzerbraten,
  • Winzerbratwürste
  • und allerlei Leckeres

Wiesenbronn:
"Die Rotweininsel in allen ihren Facetten“

  • Wildgulasch
  • Wildbratwurst
  • Bratkartoffelstange
  • Käse
  • Führung zum Weinbau Wiesenbronn ab Wachhügelhütte um 13:00 Uhr (Dauer ca. 20 - 30 Minuten)

Shuttle-Service ab Bahnhof Iphofen
ca. 11.40 Uhr und 12.40 Uhr

Haltestellen:
Iphofen

  • Rödelseer Straße vor Weingut Dorsch

Rödelsee

  • Wiesenbronner Straße vor Weingut Weltner

St 2420

  • Abzweigung Hardthütte ca. 500m nach Einmündung Schwanbergstraße Richtung Wiesenbronn

Die Busse fahren um ca. 16.45 Uhr von den Haltepunkten
wieder Richtung Bahnhof Iphofen zurück

Sie können auch den Dorfschätze-Express nutzen

Alle Wege sind fahrrad- und kinderwagentauglich

Hütten und Routen sind gut sichtbar markiert

Wanderhotline am Schwandertag:
0171 - 28 77 899

Weitere Informationen zum Schwandertag

Veranstalter: Weinbauvereine Iphofen, Rödelsee, Wiesenbronn, Großlangheim

Dienstag, 02.05.2017 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr · Iphofen Winzerhof Emmerich

Ausklang und Weiterträumen nach der TraumRunde

Lassen Sie Ihre TraumRunde mit Blick auf das Weinstädtchen Iphofen im Winzerhof Emmerich ausklingen. Aktion zum Wandersaisonstart der Traumrunden im Kitzinger Land.

Mehr Infos

Dienstag, 02.05.2017 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr · Iphofen Winzerhof Emmerich

Ausklang und Weiterträumen nach der TraumRunde

Lassen Sie Ihre TraumRunde mit Blick auf das Weinstädtchen Iphofen im Winzerhof Emmerich ausklingen. Aktion zum Wandersaisonstart der Traumrunden im Kitzinger Land.

Im mediterranen Ambiente des Winzerhofes können Sie die Füße hochlegen und bei einem Dämmerschoppen die Bilder und Eindrücke des Tages wirken lassen und weiterträumen...

Treffpunkt ab 15:00 Uhr im Weingut Emmerich

Kosten nach Verbrauch

Weitere Termine:
3. Mai
4. Mai
5. Mai

Mittwoch, 03.05.2017 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr · Iphofen Winzerhof Emmerich

Ausklang und Weiterträumen nach der TraumRunde

Lassen Sie Ihre TraumRunde mit Blick auf das Weinstädtchen Iphofen im Winzerhof Emmerich ausklingen. Aktion zum Wandersaisonstart der Traumrunden im Kitzinger Land.

Mehr Infos

Mittwoch, 03.05.2017 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr · Iphofen Winzerhof Emmerich

Ausklang und Weiterträumen nach der TraumRunde

Lassen Sie Ihre TraumRunde mit Blick auf das Weinstädtchen Iphofen im Winzerhof Emmerich ausklingen. Aktion zum Wandersaisonstart der Traumrunden im Kitzinger Land.

Im mediterranen Ambiente des Winzerhofes können Sie die Füße hochlegen und bei einem Dämmerschoppen die Bilder und Eindrücke des Tages wirken lassen und weiterträumen...

Treffpunkt ab 15:00 Uhr im Weingut Emmerich

Weitere Termine:
2. Mai
4. Mai
5. Mai

Donnerstag, 04.05.2017 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr · Iphofen Winzerhof Emmerich

Ausklang und Weiterträumen nach der TraumRunde

Lassen Sie Ihre TraumRunde mit Blick auf das Weinstädtchen Iphofen im Winzerhof Emmerich ausklingen. Aktion zum Wandersaisonstart der Traumrunden im Kitzinger Land.

Mehr Infos

Donnerstag, 04.05.2017 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr · Iphofen Winzerhof Emmerich

Ausklang und Weiterträumen nach der TraumRunde

Lassen Sie Ihre TraumRunde mit Blick auf das Weinstädtchen Iphofen im Winzerhof Emmerich ausklingen. Aktion zum Wandersaisonstart der Traumrunden im Kitzinger Land.

Im mediterranen Ambiente des Winzerhofes können Sie die Füße hochlegen und bei einem Dämmerschoppen die Bilder und Eindrücke des Tages wirken lassen und weiterträumen...

Treffpunkt ab 15:00 Uhr im Weingut Emmerich

Weitere Termine:
2. Mai
3. Mai
5. Mai

1 bis 10 von 276123456789

Seite speichern
Merkliste wird geladen ...
© Stadt Iphofen 2017