Sie sind hier:
Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender Iphofen: Hier ist immer was los!

Egal ob im Frühjahr, Sommer, Herbst oder Winter, die Weinstadt Iphofen hat immer etwas zu bieten. Der Veranstaltungskalender gibt einen Einblick in das abwechslungsreiche Iphöfer Jahresprogramm und hilft bei der Urlaubsplanung.

Ob genussvolle Weinveranstaltungen, kulinarische Menüs, Konzerte, Theater und Kabarett, hochkarätige Ausstellungen in den Museen und Galerien, informative Führungen oder weihnachtliche Highlights – in Iphofen wird es nicht langweilig.
Zusammen mit unterschiedlichen Partnern stellt die Stadt Iphofen jedes Jahr ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm zusammen.

DSC6666
DSC6666

Regelmäßige Veranstaltungen

Stadtführungen durch die Iphöfer Altstadt

durch die Iphöfer Altstadt von Ostern bis Ende Oktober immer samstags um 10:30 Uhr ab Tourist Information (Dauer ca. 1,5 Stunden, Kosten: 3,00 € pro Person) von Pfingsten bis zum Winzerfest am 2. Juli-Wochenende und im September und Oktober auch zusätzlich sonntags um 10:30 Uhr ab Tourist Information
keine Anmeldung erforderlich

Kellereiführung

durch das Weingut Zehntkeller von Mai bis Ende Oktober immer samstags um 11:00 Uhr ab Romantik Hotel Zehntkeller (Dauer ca. 1,5 Stunden, Kosten: 8,00 € pro Person inkl. Glas Secco)
keine Anmeldung erforderlich

Weinbergführung mit kl. Verkostung

von Mitte April bis Ende Oktober immer samstags (außer 2. Samstag im September) um 14:00 Uhr ab Tourist Information (Dauer ca. 2 Stunden, Wegstrecke: ca. 4,5 km). Gemeinsam mit dem Winzer geht es durch die Iphöfer Weinlagen bis zum Winzerhof Emmerich, wo zwei Weinkostproben warten. (Kosten: 7,50 € pro Person, bis 16 Jahre kostenfrei) - Anmeldung erwünscht unter Telefon +49 9323 875930

Moderierte Weinprobe

von Mitte April bis Ende Oktober immer samstags (außer 2. Samstag im September) ca. 16:30 Uhr im Winzerhof Emmerich. Erhalten Sie Eindrücke des Facettenreichtums der Rebsorten und Weinlagen bei einer moderierten 5er Weinprobe. (Mindestteilnehmer: 12 Personen, bei weniger als 12 Personen eine offene Weinverkostung) (Dauer ca. 1 Stunde, Kosten: 10,00 € pro Person für 5 Weine & Mineralwasser)

Regelmäßige Führung im Geschichtsweinberg

von April bis November jeden ersten Samstag im Monat um 13:30 Uhr mit dem BioWeingut Bausewein, Treffpunkt 1: 13:30 Uhr am Altstadthotel Bausewein, Treffpunkt 2: 14:15 Uhr am Parkplatz Geschichtsweinberg. Erleben Sie Jahrhunderte der Weinbaugeschichte live im Geschichtsweinberg!
Kosten: 9,00 € pro Person inkl. Führung und 2 Weinkostproben

Mittelwald-Informationspavillon

Der Mittelwald-Informationspavillon an der Bildeiche zwischen Iphofen und Birklingen ist von Mai bis Ende Oktober jeden Sonntag von 14:00 bis 16:00 Uhr geöffnet. Erfahren Sie Interessantes und Wissenswertes über den Mittelwald und seine Bewirtschaftung!

Veranstaltungskalender



11.11.2018 bis 28.01.2019 00:59 Uhr
( Iphofen-Mönchsondheim Kirchenburgmuseum
An der Kirchenburg 5
97346 Mönchsondheim
Deutschland
)

Sonderausstellung "Dorfarchäologie - Der Vergangenheit auf der Spur"

Sonderausstellung "Dorfarchäologie - Der Vergangenheit auf der Spur"

11.11.2018 bis 28.01.2019 00:59 Uhr · Iphofen-Mönchsondheim Kirchenburgmuseum

Sonderausstellung "Dorfarchäologie - Der Vergangenheit auf der Spur"

Sonderausstellung "Dorfarchäologie - Der Vergangenheit auf der Spur"

Die archäologische Erforschung noch bestehender Dörfer ist aufgrund ihrer Seltenheit von hoher wissenschaftlicher Bedeutung. Seit Mitte der 1990er Jahre bemüht sich das Kirchenburgmuseum in seiner Forschung über die ländliche Kultur und Alltagswelt in seinem Projekt "Dorfarchäologie" auch um die nicht sichtbaren Zeugnisse der Vergangenheit und damit um die mittelalterliche und vorgeschichtliche Besiedllung Mönchsondheims.

In mehreren Grabungen, unter anderem um die Kirchenburg oder im Innenhof des historischen Gasthauses, konnten einfach und hochwertige Gebrauchsgegenstände wie Haushaltskeramik oder ein Spielstein aus Geweih geborgen werden. Was diese Funde über das Leben im Dorf und auf der Kirchenburg aussagen, erfahren Sie in dieser Sonderausstellung.

Veranstalter: Kirchenburgmuseum Mönchsondheim

17.11.2018 bis 03.02.2019 00:59 Uhr
( Iphofen-Mönchsondheim Kirchenburgmuseum
An der Kirchenburg 5
97346 Mönchsondheim
Deutschland
)

Sonderausstellung "Dorfarchäologie - Der Vergangenheit auf der Spur"

Sonderausstellung "Dorfarchäologie - Der Vergangenheit auf der Spur"

17.11.2018 bis 03.02.2019 00:59 Uhr · Iphofen-Mönchsondheim Kirchenburgmuseum

Sonderausstellung "Dorfarchäologie - Der Vergangenheit auf der Spur"

Sonderausstellung "Dorfarchäologie - Der Vergangenheit auf der Spur"

Die archäologische Erforschung noch bestehender Dörfer ist aufgrund ihrer Seltenheit von hoher wissenschaftlicher Bedeutung. Seit Mitte der 1990er Jahre bemüht sich das Kirchenburgmuseum in seiner Forschung über die ländliche Kultur und Alltagswelt in seinem Projekt "Dorfarchäologie" auch um die nicht sichtbaren Zeugnisse der Vergangenheit und damit um die mittelalterliche und vorgeschichtliche Besiedllung Mönchsondheims.

In mehreren Grabungen, unter anderem um die Kirchenburg oder im Innenhof des historischen Gasthauses, konnten einfach und hochwertige Gebrauchsgegenstände wie Haushaltskeramik oder ein Spielstein aus Geweih geborgen werden. Was diese Funde über das Leben im Dorf und auf der Kirchenburg aussagen, erfahren Sie in dieser Sonderausstellung.

Veranstalter: Kirchenburgmuseum Mönchsondheim

18.11.2018 bis 04.02.2019 00:59 Uhr
( Iphofen-Mönchsondheim Kirchenburgmuseum
An der Kirchenburg 5
97346 Mönchsondheim
Deutschland
)

Sonderausstellung "Dorfarchäologie - Der Vergangenheit auf der Spur"

Sonderausstellung "Dorfarchäologie - Der Vergangenheit auf der Spur"

18.11.2018 bis 04.02.2019 00:59 Uhr · Iphofen-Mönchsondheim Kirchenburgmuseum

Sonderausstellung "Dorfarchäologie - Der Vergangenheit auf der Spur"

Sonderausstellung "Dorfarchäologie - Der Vergangenheit auf der Spur"

Die archäologische Erforschung noch bestehender Dörfer ist aufgrund ihrer Seltenheit von hoher wissenschaftlicher Bedeutung. Seit Mitte der 1990er Jahre bemüht sich das Kirchenburgmuseum in seiner Forschung über die ländliche Kultur und Alltagswelt in seinem Projekt "Dorfarchäologie" auch um die nicht sichtbaren Zeugnisse der Vergangenheit und damit um die mittelalterliche und vorgeschichtliche Besiedllung Mönchsondheims.

In mehreren Grabungen, unter anderem um die Kirchenburg oder im Innenhof des historischen Gasthauses, konnten einfach und hochwertige Gebrauchsgegenstände wie Haushaltskeramik oder ein Spielstein aus Geweih geborgen werden. Was diese Funde über das Leben im Dorf und auf der Kirchenburg aussagen, erfahren Sie in dieser Sonderausstellung.

Veranstalter: Kirchenburgmuseum Mönchsondheim

24.11.2018 bis 10.02.2019 00:59 Uhr
( Iphofen-Mönchsondheim Kirchenburgmuseum
An der Kirchenburg 5
97346 Mönchsondheim
Deutschland
)

Sonderausstellung "Dorfarchäologie - Der Vergangenheit auf der Spur"

Sonderausstellung "Dorfarchäologie - Der Vergangenheit auf der Spur"

24.11.2018 bis 10.02.2019 00:59 Uhr · Iphofen-Mönchsondheim Kirchenburgmuseum

Sonderausstellung "Dorfarchäologie - Der Vergangenheit auf der Spur"

Sonderausstellung "Dorfarchäologie - Der Vergangenheit auf der Spur"

Die archäologische Erforschung noch bestehender Dörfer ist aufgrund ihrer Seltenheit von hoher wissenschaftlicher Bedeutung. Seit Mitte der 1990er Jahre bemüht sich das Kirchenburgmuseum in seiner Forschung über die ländliche Kultur und Alltagswelt in seinem Projekt "Dorfarchäologie" auch um die nicht sichtbaren Zeugnisse der Vergangenheit und damit um die mittelalterliche und vorgeschichtliche Besiedllung Mönchsondheims.

In mehreren Grabungen, unter anderem um die Kirchenburg oder im Innenhof des historischen Gasthauses, konnten einfach und hochwertige Gebrauchsgegenstände wie Haushaltskeramik oder ein Spielstein aus Geweih geborgen werden. Was diese Funde über das Leben im Dorf und auf der Kirchenburg aussagen, erfahren Sie in dieser Sonderausstellung.

Veranstalter: Kirchenburgmuseum Mönchsondheim

25.11.2018 bis 11.02.2019 00:59 Uhr
( Iphofen-Mönchsondheim Kirchenburgmuseum
An der Kirchenburg 5
97346 Mönchsondheim
Deutschland
)

Sonderausstellung "Dorfarchäologie - Der Vergangenheit auf der Spur"

Sonderausstellung "Dorfarchäologie - Der Vergangenheit auf der Spur"

25.11.2018 bis 11.02.2019 00:59 Uhr · Iphofen-Mönchsondheim Kirchenburgmuseum

Sonderausstellung "Dorfarchäologie - Der Vergangenheit auf der Spur"

Sonderausstellung "Dorfarchäologie - Der Vergangenheit auf der Spur"

Die archäologische Erforschung noch bestehender Dörfer ist aufgrund ihrer Seltenheit von hoher wissenschaftlicher Bedeutung. Seit Mitte der 1990er Jahre bemüht sich das Kirchenburgmuseum in seiner Forschung über die ländliche Kultur und Alltagswelt in seinem Projekt "Dorfarchäologie" auch um die nicht sichtbaren Zeugnisse der Vergangenheit und damit um die mittelalterliche und vorgeschichtliche Besiedllung Mönchsondheims.

In mehreren Grabungen, unter anderem um die Kirchenburg oder im Innenhof des historischen Gasthauses, konnten einfach und hochwertige Gebrauchsgegenstände wie Haushaltskeramik oder ein Spielstein aus Geweih geborgen werden. Was diese Funde über das Leben im Dorf und auf der Kirchenburg aussagen, erfahren Sie in dieser Sonderausstellung.

Veranstalter: Kirchenburgmuseum Mönchsondheim

Samstag, 01.12.2018 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
( Iphofen-Mönchsondheim Kirchenburgmuseum
An der Kirchenburg 5
97346 Mönchsondheim
Deutschland
)

Sonderausstellung "Dorfarchäologie - Der Vergangenheit auf der Spur"

Sonderausstellung "Dorfarchäologie - Der Vergangenheit auf der Spur"

Samstag, 01.12.2018 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr · Iphofen-Mönchsondheim Kirchenburgmuseum

Sonderausstellung "Dorfarchäologie - Der Vergangenheit auf der Spur"

Sonderausstellung "Dorfarchäologie - Der Vergangenheit auf der Spur"

Die archäologische Erforschung noch bestehender Dörfer ist aufgrund ihrer Seltenheit von hoher wissenschaftlicher Bedeutung. Seit Mitte der 1990er Jahre bemüht sich das Kirchenburgmuseum in seiner Forschung über die ländliche Kultur und Alltagswelt in seinem Projekt "Dorfarchäologie" auch um die nicht sichtbaren Zeugnisse der Vergangenheit und damit um die mittelalterliche und vorgeschichtliche Besiedllung Mönchsondheims.

In mehreren Grabungen, unter anderem um die Kirchenburg oder im Innenhof des historischen Gasthauses, konnten einfach und hochwertige Gebrauchsgegenstände wie Haushaltskeramik oder ein Spielstein aus Geweih geborgen werden. Was diese Funde über das Leben im Dorf und auf der Kirchenburg aussagen, erfahren Sie in dieser Sonderausstellung.

Veranstalter: Kirchenburgmuseum Mönchsondheim

Sonntag, 02.12.2018 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
( Iphofen-Mönchsondheim Kirchenburgmuseum
An der Kirchenburg 5
97346 Mönchsondheim
Deutschland
)

Sonderausstellung "Dorfarchäologie - Der Vergangenheit auf der Spur"

Sonderausstellung "Dorfarchäologie - Der Vergangenheit auf der Spur"

Sonntag, 02.12.2018 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr · Iphofen-Mönchsondheim Kirchenburgmuseum

Sonderausstellung "Dorfarchäologie - Der Vergangenheit auf der Spur"

Sonderausstellung "Dorfarchäologie - Der Vergangenheit auf der Spur"

Die archäologische Erforschung noch bestehender Dörfer ist aufgrund ihrer Seltenheit von hoher wissenschaftlicher Bedeutung. Seit Mitte der 1990er Jahre bemüht sich das Kirchenburgmuseum in seiner Forschung über die ländliche Kultur und Alltagswelt in seinem Projekt "Dorfarchäologie" auch um die nicht sichtbaren Zeugnisse der Vergangenheit und damit um die mittelalterliche und vorgeschichtliche Besiedllung Mönchsondheims.

In mehreren Grabungen, unter anderem um die Kirchenburg oder im Innenhof des historischen Gasthauses, konnten einfach und hochwertige Gebrauchsgegenstände wie Haushaltskeramik oder ein Spielstein aus Geweih geborgen werden. Was diese Funde über das Leben im Dorf und auf der Kirchenburg aussagen, erfahren Sie in dieser Sonderausstellung.

Veranstalter: Kirchenburgmuseum Mönchsondheim

Sonntag, 02.12.2018 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
( Iphofen-Mönchsondheim Kirchenburgmuseum
An der Kirchenburg 5
97346 Mönchsondheim
Deutschland
)

Saisonende mit Sonntagsführung

Kostenlose Sonntagsführung „Ausgegraben – Was haben archäologische Grabungen mit der Kirchenburg zu tun?“ zur aktuellen Sonderausstellung

Sonntag, 02.12.2018 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr · Iphofen-Mönchsondheim Kirchenburgmuseum

Saisonende mit Sonntagsführung

Kostenlose Sonntagsführung „Ausgegraben – Was haben archäologische Grabungen mit der Kirchenburg zu tun?“ zur aktuellen Sonderausstellung

Kostenlose Sonntagsführung (Eintritt ist zu entrichten) zum Saisonende des Kirchenburgmuseums

Am letzten Öffnungstag vor der Winterpause im Kirchenburgmuseum erklärt Museumsleiter Reinhard Hüßner den Besuchern bei einem Rundgang durch die archäologische Grabungsfläche „archäosuntheim“ und die Sonderausstellung zur Dorfarchäologie Mönchsondheim, welche Bedeutung die Dorfarchäologie für das Kirchenburgmuseum hat und weshalb die Grabungen für das Museum von großem Wert sind.
Die Führung ist im Eintrittspreis für das Museum enthalten.

Treffpunkt: 14:00 Uhr an der Museumskasse.

Wichtig für Sie: es gelten eingeschränkte Öffnungszeiten im Museum: samstags und sonntags von 10:00 bis 16:00 Uhr. Die Ausstellungsräume sind nicht beheizt. Für den Hunger zwischendurch bietet die Museumsschänke „Goldene Krone“ zu den Öffnungszeiten des Museums fränkische Küche an.

Das Kirchenburgmuseum verabschiedet sich in die Winterpause. Mitte März 2019 geht es dann weiter.

Veranstalter: Kirchenburgmuseum Mönchsondheim

Sonntag, 23.12.2018 16:00 Uhr
( Iphofen-Mönchsondheim Dorfkirche
Deutschland
)

Fränkische Weihnacht

Als Einstimmung auf Weihnachten stimmen wir Advents- und Weihnachtslieder, Hirten- und Schäferweisen in der Dorfkirche an.

Sonntag, 23.12.2018 16:00 Uhr · Iphofen-Mönchsondheim Dorfkirche

Fränkische Weihnacht

Als Einstimmung auf Weihnachten stimmen wir Advents- und Weihnachtslieder, Hirten- und Schäferweisen in der Dorfkirche an.

Zum Abschluss gibt's leckeren Glühwein auf dem Dorfplatz

Eintritt frei - Ausstellungsräume geschlossen

Samstag, 16.03.2019 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
( Iphofen-Mönchsondheim Kirchenburgmuseum
An der Kirchenburg 5
97346 Mönchsondheim
Deutschland
)

Eröffnung der Museumssaison

Eröffnung der Museumssaison im Kirchenburgmuseum Mönchsondheim

Samstag, 16.03.2019 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr · Iphofen-Mönchsondheim Kirchenburgmuseum

Eröffnung der Museumssaison

Eröffnung der Museumssaison im Kirchenburgmuseum Mönchsondheim

Mehr zum Kirchenburgmuseum

1 bis 10 von 4312345

Seite speichern
Merkliste wird geladen ...
© Stadt Iphofen 2018