Sie sind hier:
Veranstaltungsräume

Iphofen bietet den passenden Rahmen für Ihre Veranstaltung oder Feier

Feiern, Tagen und andere Veranstaltungen – Iphofen bietet für viele Anlässe den passenden Veranstaltungsraum: Veranstaltungssaal in der Karl-Knauf-Halle oder Veranstaltungsräume in der Vinothek, bei Winzern und in der Gastronomie

Karl-Knauf-Halle

Die Karl-Knauf-Halle Iphofen besteht aus einer Dreifachturnhalle und einem Veranstaltungssaal. Dieser kann sowohl von ortsansässigen als auch auswärtigen Veranstaltern angemietet werden. Die Dreifachturnhalle steht ausschließlich für Sportveranstaltungen zur Verfügung.

Diese Räumlichkeiten können angemietet werden:

  • Veranstaltungssaal mit Bühne
  • Gastronomie-Küche
  • Mehrzweckraum mit oder ohne Küchenzeile
  • Foyer mit Garderobe sowie die Toiletten sind bei allen Räumlichkeiten im Mietpreis inkludiert

Für diese Veranstaltungen kann der Veranstaltungssaal gebucht werden:

  • kulturelle Veranstaltungen (Konzerte, Theater, Kabarett...)
  • Tagungen
  • Feiern/Veranstaltungen von Vereinen
  • Weihnachtsfeiern
  • private Veranstaltungen/Hochzeiten (Wichtig für Sie: hier kann der Saal nur über ein Gastronomie- oder Cateringunternehmen gemietet werden)
  • Weitere Veranstaltungen auf Anfrage in der Tourist Information

Diese technische Ausstattung bietet der Veranstaltungsraum:

  • Beamer
  • Leinwand
  • Rednerpult mit Mikrofon
  • weitere technische Ausstattung nach Absprache mit dem Haustechniker

Das sind die Parkmöglichkeiten:

Direkt an der Karl-Knauf-Halle stehen 3 Busparkplätze, 4 Behindertenparkplätze und 145 PKW-Parkplätze zur Verfügung.

So kann die Bestuhlung aussehen:

  • Reihenbestuhlung mit max. 320 Plätzen
  • Parlamentarisch mit max. 170 Plätze
  • Tische & Stühle mit max. 280 Plätze ohne Tanzfläche und max. 220 Plätze mit Tanzfläche

Diese Kosten kommen auf Sie zu

(jeweils zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer):

VeranstaltungsraumVeranstaltungsartÖrtliche Vereine/VeranstalterAuswärtige Veranstalter
Veranstaltungshallekulturelle Veranstaltungen170,00 €220,00 €
VeranstaltungshalleTagungen250,00 €300,00 €
Veranstaltungshalle und GastronomieküchePrivate Feiern/Hochzeiten600,00 €600,00 €
Gastronomie-Küchealle150,00 €150,00 €
Mehrzweckraum ohne Küchenzeilealle25,00 €25,00 €
Mehrzweckraum mit Küchenzeilealle60,00 €60,00 €

Auf- und Abbautage kosten je 150,00 €.

Das Foyer mit Garderobe und Toiletten ist bei allen Veranstaltungen im Mietpreis enthalten.
Hinweise für Hochzeitsfeiern: je ein Auf- und Abbautag ist verpflichtend, d.h. es entstehen Kosten für drei Tage in Höhe von 900,00 €. Die Veranstaltung muss bis spätestens 2 Uhr des nächsten Tages beendet sein.

Mehr Informationen & Reservierung:

Tourist Information Stadt Iphofen
Monika Rüttger & Simone Mergenthaler
Kirchplatz 1
97346 Iphofen
Tel. +49 9323 870306
E-Mail: tourist@iphofen.de

Technische Fragen und Abstimmung Auf- und Abbau
Haustechniker Stefan Melber: +49 170 9201731

Belegungskalender Karl-Knauf-Halle öffnen

 

Gönothek - Events & Seminare

Schöne und moderne Location für Events und Seminare bis 50 Personen direkt in der historischen Altstadt.

Räumlichkeiten & Ausstattung

  • möblierter Raum mit Tischen & Stühlen
  • Gastro-Küche mit Geschirr
  • Tagungstechnik (Beamer/Leinwand)
  • WLAN

Preise

  • bis 20 Personen: 150,00 €
  • 21 - 50 Personen: 200,00 €
  • Küchennutzung: 50,00 €
  • Putzpauschale: 50,00 € (falls nicht selbst gereinigt wird)

Kontakt zum Anbieter
Familie Göpfert, Kirchplatz 6a, 97346 Iphofen
Telefon +49 9323 5526 oder 5553
info@goepfert-dental.de
Ein erster Eindruck...

Weitere Veranstaltungsräume

Für Tagungen oder private Feiern bieten unsere

sehr schöne Räumlichkeiten. Weitere Informationen und Anfragen direkt bei den Betrieben.

Tagung Weintourismus Symposium
Tagung "Weintourismus Symposium"
Feiern in der Karl-Knauf-Halle
Feiern in der Karl-Knauf-Halle
Hochzeitsfeier in der Karl-Knauf-Halle
Hochzeitsfeier in der Karl-Knauf-Halle

Die nächsten Termine in Iphofen:

28.04.2017 bis 01.05.2017 23:59 Uhr

Weinfest Nenzenheim

28.04.2017 bis 01.05.2017 23:59 Uhr · Iphofen-Nenzenheim

Weinfest Nenzenheim

Weinfest im Stadtteil Nenzenheim - 40. Nenzenheimer Weinfest

Programm:

  • Freitag, 19:30 Uhr: Weinfesteröffnung - Großlangheimer Musikanten
  • Samstag, ab 20:00 Uhr: Gaudi Abend mit den würzbuam
  • Sonntag, ab 11:00 Uhr: Mittagstisch
    ab 13:30 Uhr: Kaffee und Kuchen
    13:30 - 18:00 Uhr: Weinfestnachmittag mit der Blaskapelle Krassolzheim
    19:30 - 01:30 Uhr: Abschiedsparty mit den Reuscher Musikanten
  • Montag, 10:00 Uhr: Rockgottesdienst im Weinfestzelt - "Rock mi dem Herrn"
    ab 11:00 Uhr: Mittagstisch
    ab 13:30 Uhr: Kaffee und Kuchen
    14:00 - 20:00 Uhr: Weinfestausklang mit der Blaskapelle Oberscheinfeld

Weitere Informationen zum Weinfest im Stadtteil Nenzenheim

01.05.2017 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Schwandertag

Montag, 01.05.2017 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr · Iphofen Weinlagen rund um den Schwanberg

Schwandertag

Genussvolle Weinbergswanderung rund um den Schwanberg mit kulinarischen Stationen in den Weinbergen von Iphofen, Rödelsee, Großlangheim und Wiesenbronn

Genussstationen in den Weinbergen:

Iphofen:
"Herzhafter Geschmack mit bester Aussicht“

  • Spritzige Schoppen,
  • Schmackhaftes vom Grill,
  • Kaffee & Kuchen

Großlangheim:
"Wein ist Lebensfreude pur!
Ein Highlight für vinophile Genussmenschen“

  • Leckeres vom Grill
  • Winzerburger
  • Kochschinken und mehr

Rödelsee:
"Mittendrin im Rödelseer Flair“

  • Winzerbraten,
  • Winzerbratwürste
  • und allerlei Leckeres

Wiesenbronn:
"Die Rotweininsel in allen ihren Facetten“

  • Wildgulasch
  • Wildbratwurst
  • Bratkartoffelstange
  • Käse
  • Führung zum Weinbau Wiesenbronn ab Wachhügelhütte um 13:00 Uhr (Dauer ca. 20 - 30 Minuten)

Shuttle-Service ab Bahnhof Iphofen
ca. 11.40 Uhr und 12.40 Uhr

Haltestellen:
Iphofen

  • Rödelseer Straße vor Weingut Dorsch

Rödelsee

  • Wiesenbronner Straße vor Weingut Weltner

St 2420

  • Abzweigung Hardthütte ca. 500m nach Einmündung Schwanbergstraße Richtung Wiesenbronn

Die Busse fahren um ca. 16.45 Uhr von den Haltepunkten
wieder Richtung Bahnhof Iphofen zurück

Sie können auch den Dorfschätze-Express nutzen

Alle Wege sind fahrrad- und kinderwagentauglich

Hütten und Routen sind gut sichtbar markiert

Wanderhotline am Schwandertag:
0171 - 28 77 899

Weitere Informationen zum Schwandertag

Veranstalter: Weinbauvereine Iphofen, Rödelsee, Wiesenbronn, Großlangheim

05.05.2017 20:00 Uhr

Theateraufführung Neue Iphöfer Bühne

Freitag, 05.05.2017 20:00 Uhr · Iphofen Karl-Knauf-Halle

Theateraufführung Neue Iphöfer Bühne

Die neue Iphöfer Bühne ist wieder im Einsatz mit ihrem Programm "Derhemm ist derhemm"

Ein fränkischer Kegelklub auf Urlaub in Italien der 70er Jahre. Zwischen Sonne, Strand und Meer, Streiks, Staus und Schnacken tummelt sich ein feucht-fröhlicher Haufen, der selbst nicht so recht weiß, was er hier eigentlich soll. Es ist ein Wechselbad der Gefühle zwischen Himbeergeist und Valpolicella, zwischen Bratwurscht und Carpaccio, zwischen deutscher Verbissenheit und italienischem dolce far niente. Und wenn am Ende die Carabinieri mit Blaulicht und Sirene zum Verhaften anrücken, lautet das Motto wie so oft:
"Derhemm is derhemm"

Nach "Der letzte Wille" und "Schweig Bub" bringt die Neue Iphöfer Bühne mit "Derhemm is derhemm" erneut ein Stück des fränkischen Erfolgautors Fitzgerald Kusz zur Aufführung. Ein bissiges, ironisches, fränkisch trockenes Abenteuer - denn in Italien lauern die Gefahren überall: "Wu mer doch da herunten ken Doktor kennt".

Auftritte:
Hellmitzheim am 7.+8. April
Iphofen am 5./6./7. Mai, jeweils 20:00 Uhr
(Einlass 19:00 Uhr)

Kartenvorverkauf:
Hellmitzheim: Gasthaus Girscht
Iphofen: Bio-Bäckerei und Café Franzenbäck, Telefon +49 9323 3360

Eintritt:
8,00 €

Für das leibliche Wohl ist gesorgt, gute Laune sollte selbst mitgebracht werden.

Die geplanten Veranstaltungen am 28.+29. April entfallen.

06.05.2017 20:00 Uhr

Theateraufführung Neue Iphöfer Bühne

Samstag, 06.05.2017 20:00 Uhr · Iphofen Karl-Knauf-Halle

Theateraufführung Neue Iphöfer Bühne

Die neue Iphöfer Bühne ist wieder im Einsatz mit ihrem Programm "Derhemm ist derhemm"

Ein fränkischer Kegelklub auf Urlaub in Italien der 70er Jahre. Zwischen Sonne, Strand und Meer, Streiks, Staus und Schnacken tummelt sich ein feucht-fröhlicher Haufen, der selbst nicht so recht weiß, was er hier eigentlich soll. Es ist ein Wechselbad der Gefühle zwischen Himbeergeist und Valpolicella, zwischen Bratwurscht und Carpaccio, zwischen deutscher Verbissenheit und italienischem dolce far niente. Und wenn am Ende die Carabinieri mit Blaulicht und Sirene zum Verhaften anrücken, lautet das Motto wie so oft:
"Derhemm is derhemm"

Nach "Der letzte Wille" und "Schweig Bub" bringt die Neue Iphöfer Bühne mit "Derhemm is derhemm" erneut ein Stück des fränkischen Erfolgautors Fitzgerald Kusz zur Aufführung. Ein bissiges, ironisches, fränkisch trockenes Abenteuer - denn in Italien lauern die Gefahren überall: "Wu mer doch da herunten ken Doktor kennt".

Auftritte:
Hellmitzheim am 7.+8. April
Iphofen am 5./6./7. Mai, jeweils 20:00 Uhr
(Einlass 19:00 Uhr)

Kartenvorverkauf:
Hellmitzheim: Gasthaus Girscht
Iphofen: Bio-Bäckerei und Café Franzenbäck, Telefon +49 9323 3360

Eintritt:
8,00 €

Für das leibliche Wohl ist gesorgt, gute Laune sollte selbst mitgebracht werden.

Die geplanten Veranstaltungen am 28.+29. April entfallen.

Alle Termine anzeigen

Informationen zur Karl-Knauf-Halle und der Gönothek zum Download:

Seite speichern
Merkliste wird geladen ...
© Stadt Iphofen 2017