Sie sind hier:
Rundwanderwege

Erlebnisreiche Wanderwege rund um Iphofen

Durch herrliche Weinberge und rund um den sagenumwobenen Schwanberg führen die gut markierten Rundwanderwege ab Iphofen. Auf geht’s zum Genießen der Natur und zum Abschalten vom Alltag!

Unsere Wegewarte sorgen für die richtige Markierung

Iphofen besitzt circa 150 km gut markierter, naturnaher Wanderwege. Ein schwarzes i auf gelben Hinweisschildern mit den jeweiligen Routen i 1 – i 9 leitet die Wanderwilligen auf abwechslungsreichen Rundwanderwegen durch Wald und Weinberge. Das Kürzel „i“ steht für die Touren rund um Iphofen.

Die Wege der Nachbargemeinden Rödelsee oder Markt Einersheim sind beispielsweise mit dem Kürzel „R“ oder „E“ gekennzeichnet. Die gut markierten und befestigten Wege laden den Wanderer ein, herrliche Hanglagen, idyllische Rastplätze, magische Fernsichten und interessante Sehenswürdigkeiten zu entdecken.

Unsere Wanderkarten helfen bei der Tourenplanung

Die Wanderkarte Iphofen im Maßstab 1:25000 (3,50 €) und die Iphofen Aktiv-Karte im Maßstab 1:12000 (1,50 €) geben einen Überblick über die vielfältigen Wandermöglichkeiten rund um Iphofen und dienen als Planungshilfe für abwechslungsreiche Wandertouren.

Unser Rundwandertipp verbindet Körper, Geist und Genuss

Ein sehr beliebter Rundwanderweg für Tagesgäste wie auch für viele Einheimische ist der „Kronsbergweg“ mit der Markierung i 2. Dieser leitet die Wanderer auf einer Wegstrecke von etwa 7 Kilometern durch die Weinlage Iphöfer Kronsberg, vorbei am Rebsortenlehrpfad, Geschichtsweinberg und Geo-ökologischen Lehrpfad bis hin zur Kneippanlage.

Ausgangs- und Endpunkt dieser Rundtour ist Iphofen, so dass nach der Wanderung einem genüsslichen Ausklang des Tages bei einem Glas Iphöfer Wein in einer gemütlichen Weinstube nichts mehr entgegensteht.

Mehr zu Wein-Stuben & Heckenwirtschaft

Unser Wandertipp für Weinentdecker

Die Iphöfer Weinentdeckerrunde ist ein herrlicher Spaziergang von etwa 5 Kilometern zu den Wein-Höhepunkten der Stadt, entlang des Rebsortenlehrpfades bis hoch zum Geschichtsweinberg und zum Aussichtspunkt terroir f, vorbei an einer Station des Rödelseer "Wein & Wahrheit"-Weges und der Küchenmeisterhütte.
Hier geht's zu weiteren Wegen zum Wein

Unsere geführte Wanderung zum terroir f

Buchen Sie eine geführte Wanderung zum terroir f! Über den Marktplatz von Iphofen verläuft die Wanderung entlang der unterschiedlichen Rebsorten durch die Premiumlage Iphöfer Julius-Echter-Berg. Das letzte Stück geht es den Berg hinauf bis zu den höchst gelegenen Reben.
Kosten: 12,00 Euro pro Person
Dauer: ca. 3,5 Stunden inkl. 2 Weinkostproben (0,1l)
Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
Information und Buchung bei den Gästeführerinnen Weinerlebnis Franken:
Evelyn Hatzung, Telefon +49 9323 1221, mobil +49 (0)173 8515315, e.hatzung@t-online.de, Homepage
Ruth Holfelder, Telefon +49 9323 8759949, mobil +49 (0)174 4240499, info@iphofen-erleben.de, Homepage

Unser Wanderweg zur Kultur

Wer das Wandern mit einem Besuch des Kirchenburgmuseums im Stadtteil Mönchsondheim verbinden möchte, der läuft auf dem etwa 5 Kilometer langen Museumsweg von Iphofen durch eine gewachsene Kulturlandschaft nach Mönchsondheim. Zurück geht es entweder zu Fuß oder von 1. Mai bis 1. November mit dem Bocksbeutel-Express I.

IEB7974
IEB7974
Weinbergsweg am Schwanberg über Iphofen
Weinbergsweg am Schwanberg über Iphofen
Seite speichern
Merkliste wird geladen ...
© Stadt Iphofen 2017