Kultu(h)rprogramm 1. Halbjahr 2014
 
Kultu(h)rprogramm 1. Halbjahr 2014
Kontaktperson:
Tourist Information Iphofen
Ort:
Iphofen
Beginn:
06.01.2014
Ende:
15.07.2014
Telefon:
09323-870306

Der aktuelle Kulturkalender der Stadt Iphofen für das 1. Halbjahr 2014 ist ab sofort in der Tourist Information Iphofen erhältlich.

 

 

Dass Iphofen eine Weinstadt mit Kultur ist, das ist nicht nur eine Floskel, wie ein Blick ins Kulturprogramm des 1. Halbjahres zeigt. Denn in einer Vielzahl an Veranstaltungen und Angeboten präsentiert sich Iphofen mit seinen Stadtteilen wieder in allen Facetten. Und diese beinhalten nicht nur lukullische Genüsse wie beim Highlight der ersten Jahreshälfte -  der 8. Fränkischen Feinschmeckermesse am 8. und 9. März. Unter dem Motto „Das Land - Der Wein - Die Küche" präsentiert die Weinstadt Iphofen an diesem Wochenende die besten Feinkostlieferanten der Region. Die Gelegenheit, hochwertige fränkische Produkte, Iphöfer Weine und Gerichte der Iphöfer Wirte zu probieren und zu kaufen, ist einmalig. So kommt der Frühling auf den Tisch.

Ob Musik, Theater, Kabarett oder Ausstellungen - kein Kunstfreund kommt zu kurz. Das Konzert „favorite sin" mit carolin no am 22.03. und das Kabarett mit Claus von Wagner am 13.04. zählen zu den kulturellen Höhepunkten des 1. Halbjahres. Bereichert wird das Kulturangebot durch das Engagement der Iphöfer Vereine, Musiker und der Musikschule mit verschiedenen Konzerten, wie beispielsweise dem Osterkonzert des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr am 21.04., dem „Frühlingskonzert" mit der Musikschule am 03.04. oder dem Konzert „Café del mundo" aus der Reihe „Roblee & friends" am 09.05. in der Verkündhalle des Rathauses. Die Theatergruppe „Neue Iphöfer Bühne" lädt im April und Mai zu verschiedenen Vorstellungen ein.

Die Iphöfer Museen und Galerien offerieren mit hochkarätigen Ausstellungen ein dauerhaftes Kulturangebot. Das Knauf-Museum zeigt ab 30.03. in seinem modernen Anbau die Sonderausstellung „Rund um die Welt - Tourismusplakate aus der Sammlung des Deutschen Historischen Museums". Im Kirchenburgmuseum im Stadtteil Mönchsondheim stehen neben der Sonderausstellung „Es geht mir Gott sei Dank noch gut...Feldpost aus Mönchsondheim während des 1. Weltkrieges" Veranstaltungen wie der Kinderaktionstag am 04.05., der 11. Unterfränkische Volksmusiktag am 15.06. oder das Kirchenburgfest am 06.07. sowie interessante Themenführungen und Mitmachaktionen auf dem Programm.

Abgerundet werden die kulturellen Veranstaltungen in Iphofen natürlich durch die Genüsse in der abwechslungsreichen Iphöfer Gastronomie und ein gemütliches Glas Iphöfer Wein, so zum Beispiel beim Iphöfer Winzerfest von 11. bis 14. Juli auf dem historischen Marktplatz, beim 2. Weingenuss am Dorfplatz Possenheim am 14.06. oder bei weiteren Veranstaltungen rund um den Wein in den Iphöfer Winzerbetrieben.

Der aktuelle Kultu(h)rkalender für das 1. Halbjahr 2014 kann in der Tourist Information Iphofen angefordert werden und steht auch als Planungshilfe für die Ferienzeit zur Verfügung.