DSC6666


Veranstaltungskalender Iphofen: Hier ist immer was los!

Egal ob im Frühjahr, Sommer, Herbst oder Winter, die Weinstadt Iphofen hat immer etwas zu bieten. Der Veranstaltungskalender gibt einen Einblick in das abwechslungsreiche Iphöfer Jahresprogramm und hilft bei der Urlaubsplanung.

Ob genussvolle Weinveranstaltungen, kulinarische Menüs, Konzerte, Theater und Kabarett, hochkarätige Ausstellungen in den Museen und Galerien, informative Führungen oder weihnachtliche Highlights – in Iphofen wird es nicht langweilig.
Zusammen mit unterschiedlichen Partnern stellt die Stadt Iphofen jedes Jahr ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm zusammen.

DSC6666
DSC6666

Regelmäßige Veranstaltungen

Stadtführungen durch die Iphöfer Altstadt

durch die Iphöfer Altstadt von Ostern bis Ende Oktober immer samstags und sonntags um 10:30 Uhr ab Tourist Information (Dauer ca. 1,5 Stunden, Kosten: 3,00 € pro Person), im November immer samstags um 10:30 Uhr ab Tourist Information
Anmeldung aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl empfohlen in der Tourist Information, Telefon +49 9323 870306

Kellereiführung

- Corona-bedingt im Moment leider nicht möglich -
durch das Bio-Weingut Zehntkeller von Mai bis Ende Oktober immer samstags um 11:00 Uhr ab Romantik Hotel Zehntkeller (Dauer ca. 1,5 Stunden, Kosten: 8,00 € pro Person inkl. Glas Secco)
ohne Anmeldung

Führung im Geschichtsweinberg

von April bis November jeden ersten Samstag im Monat um 13:30 Uhr mit dem BioWeingut Bausewein, Treffpunkt 1: 13:30 Uhr am Altstadthotel Bausewein, Treffpunkt 2: 14:20 Uhr am Parkplatz Geschichtsweinberg. Erleben Sie Jahrhunderte der Weinbaugeschichte live im Geschichtsweinberg!
Kosten: 10,00 € pro Person inkl. Führung und 2 Weinkostproben
Anmeldung erwünscht, Telefon +49 9323 5210

Weinbergführung mit kleiner Verkostung

von Ende April bis Ende Oktober immer samstags (außer 1. Samstag im September) um 14:00 Uhr ab Tourist Information (Dauer ca. 2 Stunden, Wegstrecke: ca. 4,2 km). Gemeinsam mit dem Winzer geht es durch die Iphöfer Weinlagen bis zum Weingut Emmerich, wo zwei Weinkostproben warten. (Kosten: 7,50 € pro Person, bis 16 Jahre kostenfrei) - Anmeldung erwünscht unter Telefon +49 9323 875930

Weinspaziergang "Vom Weinberg in den Keller"

von April bis Oktober, jedes drittes Wochenende im Monat am Samstag um 11:00 Uhr mit dem Weingut von der Tann , Treffpunkt beim Weingut von der Tann. Gehen Sie mit dem Winzer in die Weinberge und den Weinkeller. Erfahren Sie alles Wissenswerte rund um den Weinbau, die Anbauphilosophie und die Weine. Abschluss mit einer Verkostung von zwei Weinen (je 0,1l)
Kosten: 10,00 € pro Person, Dauer ca. 1,5-2 Stunden, Anmeldung erforderlich, Telefon +49 9323 89970

Moderierte Weinprobe

- Corona-bedingt im Moment leider nicht möglich -
von Ende April bis Ende Oktober immer samstags (außer 1. Samstag im September) ca. 16:30 Uhr im Weingut Emmerich. Erhalten Sie Eindrücke des Facettenreichtums der Rebsorten und Weinlagen bei einer moderierten 5er Weinprobe. (Mindestteilnehmer: 12 Personen, bei weniger als 12 Personen eine offene Weinverkostung) (Dauer ca. 1 - 1,5 Stunden, Kosten: 12,50 € pro Person für 5 Weine & Mineralwasser)

Offene Weinverkostung

- Corona-bedingt im Moment leider nicht möglich -
jeden Donnerstag von 17:00 - 19:00 Uhr im Bistro & Wein des Weinguts Mend
Zwangloses, unkompliziertes und genussreiches Tasting durch Mends Weinkollektionen.
Kosten: 15,00 € pro Person inklusive Wasser & Brot

Tour de Weingut

Februar bis Dezember 2021, jeden ersten Dienstag im Monat um 16:00 Uhr mit Antje Schmelke-Sachs
Tour von Weingut zu Weingut durch Iphofen - lernen Sie drei/vier Winzer und besondere Iphöfer Weine kennen! (Dauer: ca. 2 Stunden, Wegstrecke: max. 2 km, Treffpunkt: Tourist Information)
Kosten: 25,00 € pro Person inklusive Weinverkostung
Anmeldung erforderlich unter Telefon +49 9325 9791462

Mittelwald-Informationspavillon

Der Mittelwald-Informationspavillon an der Bildeiche zwischen Iphofen und Birklingen ist von Mai bis Ende Oktober jeden Sonntag von 14:00 bis 16:00 Uhr geöffnet. Erfahren Sie Interessantes und Wissenswertes über den Mittelwald und seine Bewirtschaftung!

Themenführungen im Freilandmuseum Kirchenburg

Von Mitte März bis Ende November, jeden 2. und 4. Sonntag im Monat, jeweils 14:00 bis 15:00 Uhr im Freilandmuseum Kirchenburg Mönchsondheim
Erfahren Sie, wie die Menschen früher in einem mainfränkischen Dorf gelebt und gearbeitet haben und welche Bedeutung die Kirchenburg für den Ort hatte!
Ohne Anmeldung, Kosten sind im Museumseintritt enthalten

Veranstaltungskalender



21.03.2021 bis 07.11.2021
( Iphofen Knauf-Museum
Am Marktplatz
97346 Iphofen
Deutschland
)

Sonderausstellung "Als Franken fränkisch wurde" im Knauf-Museum

Sonderausstellung "Als Franken fränkisch wurde" im Knauf-Museum Iphofen - archäologische Funde der Merowingerzeit

21.03.2021 bis 07.11.2021 · Iphofen Knauf-Museum

Sonderausstellung "Als Franken fränkisch wurde" im Knauf-Museum

Sonderausstellung "Als Franken fränkisch wurde" im Knauf-Museum Iphofen - archäologische Funde der Merowingerzeit

Aktueller Hinweis
Die Ausstellung wurde bis zum 7. November 2021 verlängert.
*Bitte beachten Sie die inzidenzabhängigen Öffnungszeiten

Die Ausstellung im Knauf-Museum Iphofen zeichnet mit archäologischen Funden Tracht, Bewaffnung, Alltagskultur aber auch Kunst und Glaubensvorstellungen der ersten Franken in Franken nach.

Der Norden Bayerns wird von den Franken bewohnt, einem Menschenschlag, der sich deutlich von der Bevölkerung Altbayerns unterscheidet. Dies resultiert daraus, dass die Franken andere Wurzeln haben: Ihre Vorfahren – Germanen aus dem Stammesverband der Franken – sind ab dem frühen 6. Jh. n. Chr. aus dem Mittelrheingebiet in das Land am Main gekommen. In einer nahezu schriftlosen Zeit kann nur die Archäologie Zeugnis von diesen „ersten Franken“ im Maingebiet geben. Nach dem Sieg über die Alamannen 496 n. Chr. und Thüringer 531 n. Chr. begannen die fränkischen Könige aus dem Geschlecht der Merowinger das heutige Frankenland zu kolonisieren.

Wichtigste archäologische Quelle sind dabei die sog. „Reihengräberfelder“, auf denen die neuen Siedler ihre Toten mit voller Tracht- und Waffenausrüstung bestatteten. Viele der Grabbeigaben stammen dabei aus ihren Herkunftsgebieten im Rheinland. Eine besonders dichte Konzentration von Reihengräberfeldern befindet sich am südlichen Maindreieck, dort liegen auch zahlreiche Dörfer mit der Endung „-heim“, deren Gründung wohl ebenfalls mit den ersten Franken im Zusammenhang steht. Erst kürzlich ist es hier gelungen, die archäologischen Spuren einer frühen fränkischen Siedlung zu entdecken.

Weitere Informationen zur Ausstellung

Veranstalter
Knauf-Museum

08.05.2021 bis 28.11.2021
( Iphofen-Mönchsondheim Kirchenburgmuseum
An der Kirchenburg 5
97346 Mönchsondheim
Deutschland
)

Sonderausstellung "Kriegsende in Iphofen und seinem Umland"

Sonderausstellung "Kriegsende in Iphofen und seinem Umland" im Freilandmuseum Kirchenburg Mönchsondheim.

08.05.2021 bis 28.11.2021 · Iphofen-Mönchsondheim Kirchenburgmuseum

Sonderausstellung "Kriegsende in Iphofen und seinem Umland"

Sonderausstellung "Kriegsende in Iphofen und seinem Umland" im Freilandmuseum Kirchenburg Mönchsondheim.

Die Sonderausstellung "Kriegsende in Iphofen und seinem Umland" beleuchtet die Zeit um 1945:

  • Wie erlebten die Menschen in Iphofen und in Dörfern der Hellmitzheimer Bucht das Kriegsende?
  • Was wurde zerstört?
  • Welche persönlichen Schicksale sind bekannt?

Ein Zeitportrait in Bildern, Berichten und Dokumenten

Ermäßigter Eintritt
Für alle Bürger aus Birklingen, Dornheim, Hellmitzheim, Hüttenheim, Iphofen, Markt Einersheim, Markt Herrnsheim, Mönchsondheim, Nenzenheim, Possenheim und Willanzheim bietet das Museum die Möglichkeit, diese einzigartige Ausstellung „gegen das Vergessen“ zu einem reduzierten Eintrittspreis von nur 1,00 € pro Person zu besuchen.

Veranstalter
Freilandmuseum Kirchenburg Mönchsondheim

18.07.2021 11:00 Uhr bis 07.11.2021 17:00 Uhr
( Iphofen Knauf-Museum
Am Marktplatz
97346 Iphofen
Deutschland
)

Sonderausstellung "Prunkstücke aus Edelstein"

Sonderausstellung "Prunkstücke aus Edelstein" im Knauf-Museum Iphofen

18.07.2021 11:00 Uhr bis 07.11.2021 17:00 Uhr · Iphofen Knauf-Museum

Sonderausstellung "Prunkstücke aus Edelstein"

Sonderausstellung "Prunkstücke aus Edelstein" im Knauf-Museum Iphofen

Edelsteine übten schon immer durch ihre Seltenheit, ihre Schönheit und Kostbarkeit eine große Faszination aus. Die fein ausgewählte Ausstellung widmet sich den fantasievollen Kunstwerken von Manfred Wild, dessen Kunstwerke gerne mit denen des russischen Hofjuweliers Carl Fabergé (1846–1920) verglichen werden.

Die Prunkstücke aus Edelstein sind in Königshäusern, großen Privat-Sammlungen und in Museen auf der ganzen Welt zu finden

Weitere Informationen zur Ausstellung

Veranstalter
Knauf-Museum Iphofen

27.07.2021 bis 07.11.2021
( Iphofen Knauf-Museum
Am Marktplatz
97346 Iphofen
Deutschland
)

Kunsttauschaktion "Kunst geht fremd...und ist verspielt"

Kunsttauschaktion "Kunst geht fremd...und ist verspielt" - auch das Knauf-Museum Iphofen ist dabei

27.07.2021 bis 07.11.2021 · Iphofen Knauf-Museum

Kunsttauschaktion "Kunst geht fremd...und ist verspielt"

Kunsttauschaktion "Kunst geht fremd...und ist verspielt" - auch das Knauf-Museum Iphofen ist dabei

Die Exponate haben ihren Koffer gepackt und gehen in anderen Museen fremd. Aber seien Sie beruhigt: es ist meist nur eine Sommerliebe!

Im Knauf-Museum Iphofen finden Sie eine Leihgabe aus dem §Museum am Dom Würzburg

Weitere Informationen

25.08.2021 bis 31.12.2021
( Iphofen Restaurant Zur Iphöfer Kammer
Marktplatz 24
97346 Iphofen
Deutschland
)

Ausstellung im Restaurant Zur Iphöfer Kammer

Ausstellung von Wolfgang Langmandel im Restaurant Zur Iphöfer Kammer

25.08.2021 bis 31.12.2021 · Iphofen Restaurant Zur Iphöfer Kammer

Ausstellung im Restaurant Zur Iphöfer Kammer

Ausstellung von Wolfgang Langmandel im Restaurant Zur Iphöfer Kammer

Ausstellung "Mischtechnik auf Papier" von Wolfgang Langmandel zu den Öffnungszeiten des Restaurants:
Mittwoch bis Samstag: 18:00 - 22:00 Uhr
Sonntag: 11:30 - 15:00 Uhr

Veranstalter
Restaurant Zur Iphöfer Kammer

03.09.2021 bis 30.10.2021
( Iphofen Ilmbacher Hof
Lange Gasse 36
97346 Iphofen
Deutschland
)

Ausstellung im Weingut Ilmbacher Hof

Ausstellung „Elke Fischer Malerei Weinbau in Entenhausen , Markus Ixmeier, Fotografie Sonne, Mond und Sterne“ im Weingut Ilmbacher Hof

03.09.2021 bis 30.10.2021 · Iphofen Ilmbacher Hof

Ausstellung im Weingut Ilmbacher Hof

Ausstellung „Elke Fischer Malerei Weinbau in Entenhausen , Markus Ixmeier, Fotografie Sonne, Mond und Sterne“ im Weingut Ilmbacher Hof

Ausstellung "Malerei Weinbau in Entenhausen 2.0" von Elke Fischer und "Fotografie Sonne, Mond und Sterne" von Markus Ixmeier

Öffnungszeiten
freitags und samstags ab 17:00 Uhr und zu den Weinverkaufszeiten.

Parallel zur Ausstellung in der Weinscheune des Ilmbacher Hofs präsentiert Elke Fischer in ihrem Laden (Lange Gasse 4, Iphofen) Teil 2 der Ausstellung.

Veranstaltungsort
Weingut Ilmbacher Hof

07.09.2021 bis 30.09.2021
( Iphofen Verkündhalle Rathaus
Marktplatz 1
97346 Iphofen
Deutschland
)

Ausstellung "Woher/Wohin - eine Ausstellung vom Ankommen und Weggehen"

Ausstellung "Woher/Wohin - eine Ausstellung vom Ankommen und Weggehen" in der Verkündhalle des Historischen Rathauses.

07.09.2021 bis 30.09.2021 · Iphofen Verkündhalle Rathaus

Ausstellung "Woher/Wohin - eine Ausstellung vom Ankommen und Weggehen"

Ausstellung "Woher/Wohin - eine Ausstellung vom Ankommen und Weggehen" in der Verkündhalle des Historischen Rathauses.

Die Ausstellung "Woher/Wohin - eine Ausstellung vom Ankommen und Weggehen" des Bezirks Unterfranken, die derzeit auf Wanderschaft in Unterfranken unterwegs ist, zeigt beispielhaft Geschichten aus unterschiedlichen Epochen und macht deutlich, dass Mobilität und Migration seit Jahrhunderten prägende Elemente unserer Gesellschaft sind. Auch die Stadt Iphofen ist thematisch vertreten.

Zu allen Zeiten verließen Menschen aus unterschiedlichen Gründen ihre Heimat: Auf der Suche nach Arbeit, Freiheit oder Sicherheit, aus wirtschaftlicher Not, aus Liebe oder Neugier, im Dienste des Glaubens, des Handels oder der Wissenschaft.
Unterfranken als bedeutende Handels-, Universitäts-, Kultur-, Industrie- und Grenzregion hatte in der Vergangenheit einen hohen Grad an Wanderbewegungen zu verzeichnen – und einen besonders deutlichen Zugewinn an kulturellen Einflüssen und inspirierendem Austausch.

Verstehen Sie Zusammenhänge, entdecken Sie Spuren und bauen Sie Vorurteile ab! Dazu laden sieben Themenbereiche mit Texten, Bildern und Objekten, aber auch multimedialen und interaktiven Stationen ein.

Öffnungszeiten
Dienstag: 9:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 17:00 - 19:00 Uhr
Sonntag: 15:00 -17:00 Uhr
Kirchweihsonntag, 26.September 2021: 14:00 - 17:00 Uhr
außerdem nach telefonischer Vereinbarung, Telefon +49 9323 8715-357) oder unter stadtarchiv@vgem.iphofen.de

Veranstalter
Stadtarchiv Iphofen

18.09.2021 bis 28.11.2021
( Iphofen-Mönchsondheim
97346 Iphofen-Mönchsondheim
Deutschland
)

Sonderausstellung "Von Predigtstühlen und Säulenhallen"

Sonderausstellung "Von Predigtstühlen und Säulenhallen" im Freilandmuseum Kirchenburg Mönchsondheim

18.09.2021 bis 28.11.2021 · Iphofen-Mönchsondheim

Sonderausstellung "Von Predigtstühlen und Säulenhallen"

Sonderausstellung "Von Predigtstühlen und Säulenhallen" im Freilandmuseum Kirchenburg Mönchsondheim

Kunstvoll gestaltet Friedhofskanzeln sind ein Ausdruck protestantischer Frömmigkeit.
Von dort hielt der Pfarrer den Leichensermon an die Trauergemeinde, die unter den Arkaden vor Wind und Wetter Schutz fand. In den ersten Jahrzehnten des 17. Jahrhunderts entstanden solche Friedhofsanlagen in zahlreichen Dörfern der Region.

Veranstalter
Freilandmuseum Kirchenburgmuseum

Donnerstag, 23.09.2021 18:30 Uhr bis 22:30 Uhr
( Iphofen ACHTELE - das etwas andere Restaurant Iphofen
Mainbernheimer Straße 10
97346 Iphofen
Deutschland
)

IPHÖFER FÜNFERLE - Weinmenü

IPHÖFER FÜNFERLE - ein frischer, kreativer, kulinarischer Spaziergang durch die fränkische Küche

Donnerstag, 23.09.2021 18:30 Uhr bis 22:30 Uhr · Iphofen ACHTELE - das etwas andere Restaurant Iphofen

IPHÖFER FÜNFERLE - Weinmenü

IPHÖFER FÜNFERLE - ein frischer, kreativer, kulinarischer Spaziergang durch die fränkische Küche

An diesem Abend hat unser ACHTELE geöffnet. Wir kochen für max. 12 Gäste (Buchung ab 1 Person möglich) an diesem Abend auch für Sie das "Iphöfer Fünferle":
ein frischer, frecher und kreativer, kulinarischer Spaziergang durch die fränkische Küche in 5 Etappen = 5 Gang Menü, dazu 5 Achtele unserer hiesigen Lieblingsweine inkl. Wasser, Apero, Espresso, Digestif.

Bei passendem Wetter beginnen wir mit dem Apero in unserem Rosengarten, sonst sind die Tische in unserem Salon und unseren Salonettes für Sie gerichtet. Während der kühlen Tage lodert gemütlich unser Kamin.

Reservierung
erforderlich unter Telefon +176 10533220 oder E-Mail: info@das-kleine-hotel-iphofen.de

Veranstalter
DAS KLEINE HOTEL

Freitag, 24.09.2021 18:30 Uhr bis 22:30 Uhr
( Iphofen ACHTELE - das etwas andere Restaurant Iphofen
Mainbernheimer Straße 10
97346 Iphofen
Deutschland
)

IPHÖFER FÜNFERLE - Weinmenü

IPHÖFER FÜNFERLE - ein frischer, kreativer, kulinarischer Spaziergang durch die fränkische Küche

Freitag, 24.09.2021 18:30 Uhr bis 22:30 Uhr · Iphofen ACHTELE - das etwas andere Restaurant Iphofen

IPHÖFER FÜNFERLE - Weinmenü

IPHÖFER FÜNFERLE - ein frischer, kreativer, kulinarischer Spaziergang durch die fränkische Küche

An diesem Abend hat unser ACHTELE geöffnet. Wir kochen für max. 12 Gäste (Buchung ab 1 Person möglich) an diesem Abend auch für Sie das "Iphöfer Fünferle":
ein frischer, frecher und kreativer, kulinarischer Spaziergang durch die fränkische Küche in 5 Etappen = 5 Gang Menü, dazu 5 Achtele unserer hiesigen Lieblingsweine inkl. Wasser, Apero, Espresso, Digestif.

Bei passendem Wetter beginnen wir mit dem Apero in unserem Rosengarten, sonst sind die Tische in unserem Salon und unseren Salonettes für Sie gerichtet. Während der kühlen Tage lodert gemütlich unser Kamin.

Reservierung
erforderlich unter Telefon +176 10533220 oder E-Mail: info@das-kleine-hotel-iphofen.de

Veranstalter
DAS KLEINE HOTEL

1 bis 10 von 358123456789

10Dinge ...die ich in Iphofen erlebt haben muss
Kontakt

Tourist Info Iphofen
+49 9323 - 870306
tourist@iphofen.de

Social

Facebook Instagram Youtube

Aktuelle Corona-Schutzmaßnahmen: Ihr Iphofen-Besuch ist mit Sicherheit ein schönes Erlebnis – aktuelle Infos gibt's hier
Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Iphofen auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy