Urlaub in Iphofen - Weinkultur. Wanderglück. Naturgenuss.

Wein in all seinen Facetten, Wandern durch eine herrliche Landschaft mit traumhaften Ausblicken, Kultur an allen Ecken – ein Urlaub in der Weinstadt Iphofen in Franken ist eine Entdeckungstour für alle Sinne. Gehen Sie auf Genussreise!

Dass Iphofen eine Weinstadt mit Kultur ist, zeigt sich allgegenwärtig bei einem Rundgang durch das schöne Städtchen. Die über 20 Winzerfamilien mit ihren Weingütern, die Vinothek, die Weinberge rund um Iphofen und viele andere Details machen den Wein in all seiner Vielfalt überall in Iphofen erlebbar.

Ob beim Besuch eines Weinguts oder der Vinothek, beim Wandern durch die Weinlandschaft, bei Weinführungen oder beim Genuss in der Gastronomie - am Wein kommen Sie in Iphofen nicht vorbei.

Direkt am historischen Marktplatz kommt dann mit dem bekannten Knauf-Museum eindrucksvoll die Kultur ins Spiel. Schon von außen ist das Knauf-Museum mit einer architektonisch ausgesprochen spannenden Kombination aus Alt und Neu ein Augenschmaus. Mit seinen hochkarätigen Sonderausstellungen und seiner Dauerausstellung „Reliefsammlung der großen Kulturepochen“ setzt sich dieser auch im Inneren des Museums fort und lockt Kulturfreunde aus Nah und Fern nach Iphofen.

Die historische Altstadt mit ihrer komplett erhaltenen Wehranlage mit Toren und Türmen bietet die ideale Kulisse für viele kulturelle und kulinarische Veranstaltungen
.
Die interessante und genussvolle Verbindung von Wein und Kultur macht Ihren Urlaub in der Weinstadt Iphofen zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Einfach ankommen, genießen und entspannen.

Mehr Genuss geht nicht!

26.11.2016 bis 24.12.2016

Lebendiger Adventskalender

26.11.2016 bis 24.12.2016 · Iphofen

Lebendiger Adventskalender

Stimmungsvolle, weihnachtliche Stationen wecken die Vorfreude auf Weihnachten. Täglich öffnet sich ein "Türchen" des lebendigen Adventskalenders. Jeden Abend um 18:00 Uhr stimmt Sie ein anderer Gastgeber mit fantasievollen Themen auf das Fest ein.

  • Samstag, 26.November: Auftaktveranstaltung "Fackelwanderung und Glühwei(h)nNacht, Treffpunkt zur Fackelwanderung 17:30 Uhr vor dem Rathaus
  • Montag, 28. November: "Montagoasen" - Atemholen und Kraftschöpfen in der besonderen Zeit des Advents in der Michaelskappele, 19:00 Uhr
  • Donnerstag, 1. Dezember: "Gott kommt manchmal ganz leise" mit dem Kath. und evang. Kindergottesdienstteam in der Michaelskapelle
  • Freitag, 2. Dezember: "Tausend und eine Nacht, schnuppert euch durch unsere Gewürzwelt!" - als kleine Stärkung warten leckerer Adventspunsch und selbst gebackene Weihnachtsplätzchen auf euch bei foodheart am Marktplatz 26b
  • Samstag, 3. Dezember: "Weihnachtsstimmung in der Vinothek" - Bürgermeister Josef Mend liest eine Weihnachtsgeschichte in der Vinothek
    Weihnachtsmarkt von 15:00 - 21:00 Uhr
  • Sonntag, 4. Dezember: "Adventskonzert" mit dem Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr in der Stadtpfarrkirche St. Veit
    Weihnachtsmarkt 11:00 - 18:00 Uhr
  • Montag, 5. Dezember: "Unterm Holunderbaum - Die Abenteuer der Familie Feldhamster" in der Buchhandlung Buchstäblich am Kirchplatz 2
    "Montagoasen" - Atemholen und Kraftschöpfen in der besonderen Zeit des Advents in der Michaelskappele, 19:00 Uhr
  • Dienstag, 6. Dezember: "Heute kommt der Nikolaus ins Schönheitswerk" am Kirchplatz 2
  • Mittwoch, 7. Dezember: "Adventssingen" mit dem Knauf-Knappenchor unter Leitung von Hermann Riedel im Knauf-Museum
  • Donnerstag, 8. Dezember: "Maria von bewegt" - Frauentragen im Advent, ein christlicher Brauch mit dem Familienkreis St. Veit, Eröffnung in der Michaelskapelle
  • Freitag, 9. Dezember: "Nacht der Träume" - wir basteln eine Traumfänger bei Gollach Optik in der Maxstraße 2a
  • Samstag, 10. Dezember: "Waldweihnacht" mit Gottesdienst, Lebkuchen und Glühwein am Käppele an der Bildeiche um 17:30 Uhr
  • Sonntag, 11. Dezember: "Hei, hei, hei so eine Kutschfahrt" - mit dem Nikolaus durch Iphofen (Gästeführer Heinrich Halbleib & Kutscher Rudi Then), Haltestelle am Marktplatz (nur mit Anmeldung in der Tourist Information, Telefon +49 9323 870306)
    - freie Plätze für die 2. Kutschfahrt um 18:30 Uhr, 18:00 Uhr - Fahrt ist ausgebucht -
  • Montag, 12. Dezember: "Ein Schmuck fürs Buch" - wir basteln Lesezeichen bei Art & Design am Julius-Echter-Platz 9
    "Montagoasen" - Atemholen und Kraftschöpfen in der besonderen Zeit des Advents in der Michaelskappele, 19:00 Uhr
  • Dienstag, 13. Dezember: "Gold schmelzen und in Form bringen" - kleine Metallurgie für Kinder im Schulalter und interessierte Erwachsene bei Jutta.Huhn.Die Goldschmiede in der Langen Gasse 21
  • Mittwoch, 14. Dezember: "Gemeinschaft unter dem Sternenhimmel" am Lichterbaum am Schafhofgraben im Baugebiet Ost III
  • Donnerstag, 15. Dezember: "Weihnachtliches Bilderbuchkino" in der Städtischen Bücherei St. Veit in der Pfarrgasse 11
  • Freitag, 16. Dezember: "Hei, hei, hei so eine Kutschfahrt" - mit dem Nikolaus durch Iphofen (Gästeführer Heinrich Halbleib & Kutscher Rudi Then), Haltestelle am Marktplatz (nur mit Anmeldung in der Tourist Information, Telefon +49 9323 870306)
  • Samstag, 17. Dezember: "Kinderweihnacht unterm Tannenbaum" am Weihnachtsbaum im Baugebiet "Hündlein"
  • Sonntag, 18. Dezember: "Advents- und Weihnachtslieder zum Mitsingen" zusammen mit dem Gesangverein 1866 Iphofen vor dem Rathaus
  • Montag, 19. Dezember: "Maria und Josef auf Herbergssuche", bei Familie Kornacker in der Unteren Gräbengasse 2
  • Dienstag, 20. Dezember: "Die Fröhlichs Oma, der kleine Tom und der Ritter ohne Alles" - kleines Theaterstück bei den Fröhlichs im Weingut Ilmbacher Hof, Lange Gasse 36
  • Mittwoch, 21. Dezember: "Das Weihnachtsglöckchen" - Singen im Advent mit dem Kindergarten St.Veit in der Stadtpfarrkirche um 17:00 Uhr
  • Donnerstag, 22. Dezember: "Bald ist Weihnachten" - mit der Grundschule & Sparkasse Iphofen vor dem Rathaus und im Anschluss lädt die Sparkasse zu Punsch und Ulmer ein
  • Freitag, 23. Dezember: "Die Fröhlichs Oma, der kleine Tom und der Ritter ohne Alles" - kleines Theaterstück bei den Fröhlichs im Weingut Ilmbacher Hof, Lange Gasse 36
  • Samstag, 24. Dezember: "Weihnachtsgottesdienste"
    in der Stadtpfarrkirche St. Veit um 15:00 Uhr Kleinkindermette, um 16:30 Uhr Kindermette und um 22:00 Uhr Christmette
    in der Spitalkirche St. Johannes um 15:30 Uhr Familiengottesdienst mit Krippenspiel und um 17:30 Uhr Christvesper mit dem Spitalchor

17.12.2016 19:30 Uhr

Konzert "A merry jazzy christmas"

Samstag, 17.12.2016 19:30 Uhr · Iphofen Verkündhalle Rathaus

Konzert "A merry jazzy christmas"

Konzert mit dem Frank Bluhm Trio im Rahmen des Lebendigen Adventskalenders

Musikalische Gäste: Trio YULETIDE mit Melissa Muther (Iphofen)

Eintritt: 10,00 €
Kartenvorbestellung: Frank Bluhm, Telefon +49 9323 875759

Einlass 19:00 Uhr

*Weitere Informationen zu den Musikern":

Frank Bluhm Trio:
Frank Bluhm hat zwischenzeitlich mit seinem Ensemble 4 CD´s produziert. In der instrumentalen Besetzung Zither, Gitarre und Bass haben die CD´s das Frank Bluhm Trio nicht nur in Europa, sondern auch in Nord- bzw. Südamerika und Japan bekannt gemacht.
Für die Produktion "Swing meets Latin" wurde das Ensemble mit
Percussion erweitert.

Melissa Muther:
Melissa studierte Jazzgesang an der Folkswang Universität der Künste
in Essen. Sie sang u.a. zwei Jahre in der preisgekrönten Vokalband
"Sinic Suite" (u. a. Gewinner des "Deutschen Rock & Pop Preises 2010" in der Hauptkategorie "Pop", mit der sie im Sommer 2012 Bestandteil der Europa-Tour "Dancing Las Vegas" von DJ Bobo war und zudem im Oktober 2012 durch Singarpur und Taiwan tourte.
Am 17.12. ist Melissa Muther mit ihren Kollegen Lennart Allkemper
(Saxophon & Bassklarinette) und Tim Bücher (Gitarre) zu erleben.

01.01.2017 00:30 Uhr bis 04:00 Uhr

02.02.2017 14:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Fränkisches Weintourismus Symposium

Donnerstag, 02.02.2017 14:00 Uhr bis 17:30 Uhr · Iphofen Karl-Knauf-Halle

Fränkisches Weintourismus Symposium

Fränkisches Weintourismus Symposium - Franken-Wein.Schöner.Land mit Festakt "10 Jahre Franken-Wein.Schöner.Land und Fachtagung zum Weintourismus

Tourismus- und Wein-Fachwelt treffen sich in Iphofen und erforschen das Reisen zum Wein. Gemeinsam haben die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau, der Fränkische Weinbauverband, der Tourismusverband Franken sowie die Weinstadt Iphofen ein attraktives Vortragsprogramm mit Referenten aus den Bereichen Wissenschaft, Wirtschaft und Praxis erarbeitet. Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihr Wissen auf den neuesten Stand zu bringen und sich neue Impulse für die anstehende Saison zu holen!

Programm

14:00 Uhr:

  • "Storytelling" - Schlagwort oder Wunderwaffe!? - Jens Huwald, Geschäftsführer, Bayern Tourismus Marketing GmbH (München)

14:45 Uhr:

  • "Gastgeber sein neu definiert - was begeistert Gäste?" - Heike Düsterhöft, Düsterhöft Consulting (Garmisch-Partenkirchen)

15:30 - 16:00 Uhr: Kaffeepause

16:00 Uhr:

  • "Nutzen von Online-Portalen im Tourismus" - Dr. Michael Braun, Geschäftsführer Tourismusverband Oberbayern e.V. (Regensburg)

16:30 Uhr:

  • "Best Practice im Weintourismus - Kellerführungen richtig inszenieren" - Tanja Strätz, Weingut Juliusspital (Würzburg)
  • "Schöner Wohnen für Gäste - ein permanenter Prozess" - Sibylle Neubert, Gästehaus Neubert (Nordheim/Main)
  • "Was macht der Weintourismus am Bodensee?" - Ildikó Buchner, Weinregion Bodensee

17:30 Uhr: Ausklang in der Karl-Knauf-Halle (Iphofen)

Anmeldung bis spätestens 27. Januar 2017:
Tourist Information Iphofen
Kirchplatz 1
97346 Iphofen
Telefon +49 9323 870306
tourist@iphofen.de

Mit den Weintourismus Symposien werden seit 2005 maßgebliche Akzente für die Entwicklung und wissenschaftliche Anerkennung eines attraktiven Weintourismus in Deutschland gesetzt.
Mit Beispielen aus anderen Weinbauregionen werden Anregungen für eine moderne, erfolgreiche Infrastruktur und Dienstleistungskultur im Bereich des Weintourismus gegeben.

zum Veranstaltungskalender
Seite speichern
Merkliste wird geladen ...
© Stadt Iphofen 2016