Sie sind hier:
Feinschmeckermesse

Fränkische Feinschmeckermesse

Alle zwei Jahre – in den geraden Jahren – präsentiert die Weinstadt Iphofen unter dem Motto "Das Land-Der Wein-Die Küche" am zweiten Märzwochenende die Fränkische Feinschmeckermesse. Eine einmalige Gelegenheit, fränkische Produkte zu probieren und zu kaufen!

Nächste Fränkische Feinschmeckermesse 7. + 8. März 2020

Probieren - Schmecken - Einkaufen - Essen - Trinken
Über 40 der besten Feinkostlieferanten aus unserer Region erfüllen den Wunsch nach hochwertigen und frischen Nahrungsmitteln.So kommt der Frühling auf den Tisch!
Die Stationen verteilen sich auf die Karl-Knauf-Halle, die Vinothek und die Stadt Iphofen.

Fränkische Feinkost in der Karl-Knauf-Halle

Ein Besuch der Messehalle entführt in die leckere Welt der fränkischen Feinkost. Die besten Direktvermarkter aus der Region präsentieren ihre hochwertigen Produkte von ausgezeichneter Qualität. Die Kreationen werden immer feiner, spezialisierter und zeitgemäßer. Produktneuheiten der bisherigen Aussteller sowie neue Teilnehmer machen das Angebot noch vielfältiger.

Die Iphöfer Winzer bieten ihre Weine am gemeinsamen Messestand zur Verkostung an.
Mit dabei sind auch die Genussvereinigung Slow Food mit spannenden Geschmackserlebnissen, der Bayerische Bauernverband mit Kochvorführungen und Kostproben und das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Wer noch mehr über die Aussteller erfahren möchte, der besucht das Feinschmeckerkino mit kurzen Beiträgen zu den Ausstellern und ihrem Angebot.
Ergänzend zum Angebot der Feinkostproduzenten, Winzer und Wirte runden Kompetenzteams das Erlebnis mit Informationen, Wissenswertem und Unterhaltsamen ab.

Auf die kleinen Gäste wartet ein betreutes Kinderprogramm.

Wein in der Vinothek

Ein kleiner Spaziergang von der Karl-Knauf-Halle führt zu den Weinen von über 20 Weingütern Iphofens.

Gaumenschmaus bei Wirten und Köchen

Die Wirte und Köche Iphofens laden an diesem Wochenende zu einem ganz besonderen Gaumenschmaus ein und verwöhnen den Feinschmecker-Gast mit frischen und ursprünglichen Gerichten und Menüs.

DSC 1999
DSC 1999

Die nächsten Veranstaltungen
in Iphofen:

01.06.2019 bis 31.08.2019

Kulturzeichen "urEigen"

01.06.2019 bis 31.08.2019 · Iphofen Verkündhalle Rathaus

Kulturzeichen "urEigen"

Kulturzeichen "urEigen - was erzählt DEIN Ort im Kitzinger Land?"2019. Bis 31. August beleuchten diese die Besonderheiten der Region mit Mitteln der zeitgenössischen Kunst und Kultur

Kulturzeichen "urEigen Was erzählt DEIN Ort im Kitzinger Land?"
Die Kulturzeichen Kitzinger Land stehen mit dem Epilog-Jahr 2019 vor dem Finale. Die Kulturreihe war von Anfang an auf fünf Jahre angelegt und beleuchtet die Besonderheiten der Region mit Mitteln der zeitgenössischen Kunst und Kultur.

Im Zentrum des Abschlussjahres stehen regionale Kulturschaffende, die sich mit der Ausgangsfrage "Was erzählt DEIN Ort im Kitzinger Land?" beschäftigen.
Der Skulpturenweg "urEigen" am Iphöfer Herrengraben ist nur ein Programmpunkt.

Nach einem Auftaktjahr mit der Sicht externer Künstler auf den Gründungsmythos des Kitzinger Lands, der Hadeloga-Saga, und drei Themenjahren (Wein, Wasser, Garten), steht nun der Epilog mit einer Innenschau unter der Ausgangsfrage „Was ist dein Kitzinger Land?“ an.

Weitere Informationen: kulturzeichen@kitzingen.de, Telefon +49 93231 9281104, Kitzinger Land

Programm zum Download

01.06.2019 bis 31.08.2019

Ausstellung "Gegenpol" in der Vinothek

01.06.2019 bis 31.08.2019 · Iphofen Vinothek

Ausstellung "Gegenpol" in der Vinothek

Ausstellung "Gegenpol" in der Galerie der Vinothek Iphofen

Szenerien zwischen gegenständlichen und abstrakten Motiven. Sabine Fleckenstein zeigt Fototransfertechnik und Malerei, die sich zu collagenartigen Bildern vermischen. Sie sind der gemalte Bildeindruck aus der Auseinandersetzung mit Vertrautem und Idylle auf der einen Seite und Fortschritt
und Entwicklung auf der anderen Seite.

Öffnungszeiten
zu den Öffnungszeiten der Vinothek Iphofen

Eine Ausstellung im Rahmen der Kulturzeichen Kitzinger Land 2019

Programm zum Download

15.06.2019 14:00 Uhr bis 16.06.2019 18:00 Uhr

Sommerfest im Gutshof Popp

15.06.2019 14:00 Uhr bis 16.06.2019 18:00 Uhr · Iphofen Weingut Popp

Sommerfest im Gutshof Popp

Sommerfest im Gutshof des Weingutes Popp

Kleines Hoffest im Weingut Popp mit musikalischer Unterhaltung

Samstag ab 14:00 Uhr
Sonntag ab 11:00 Uhr

Programm

  • Probieren und Einkaufen
  • Kaffeekränzchen und Köstlichkeiten
  • der Musik lauschen und träumen inmitten des blühenden Gartens
  • Shuttle-Bus Möglichkeit
  • Sonntag, 14:30 Uhr: Weinbergsführung mit Umtrunk

Veranstalter
Weingut Popp

16.06.2019 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

16. Unterfränkischer Volksmusiktag

Sonntag, 16.06.2019 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr · Iphofen-Mönchsondheim Kirchenburgmuseum

16. Unterfränkischer Volksmusiktag

Unterfränkischer Volksmusiktag mit alten Volksliedern, traditionellen Tänzen und fränkischem Dialekt im Kirchenburgmuseum Mönchsondheim

Volkslieder, traditionelle Tänze und fränkischer Dialekt erwecken den Dorfplatz vor der Kirchenburg zum Leben. Zu erleben ist, wie früher im Kitzinger Land gesungen und getanzt wurde. Zudem gibt es Informationen über die Bedeutung der Volkmusik und Mundart in Unterfranken.

Programm

  • 10:30 - 13:00 Uhr: Mittagskonzert am Dorfplatz mit den "Hellmsermer Dorfmusikanten"
  • 11:00 Uhr: Mittagessen am Dorfplatz - Kassler, Bratwürste mit Kraut oder Salatteller
  • 13:00 Uhr: Eröffnung durch Landrätin Tamara Bischof auf der Bühne am Dorfplatz
  • 13:00 Uhr: Beginn der Gruppendarbietungen
  • ab 13:30 Uhr: Mundartquiz - Testen Sie Ihre Kenntnisse zum fränkischen Dialekt!
  • 14:00 und 15:30 Uhr: Kurzvortrag "Essen und Trinken auf fränkisch" mit Dr. Monika Fritz-Scheuplein
  • 16:00 Uhr: Ziehung der Gewinner des Mundartquizes am Dorfplatz
  • 17:00 Uhr: Musikalische Andacht in der Dorfkirche

Hier ist was geboten

Dorfplatz

  • Frankenlandkapelle Gädheim
  • 14:00 und 15:00 Uhr: Fränkische Musik und Tanzgruppen Kolitzheim
  • 15:30 Uhr: Francaise für alle mit Josef Eusemann

Neuer Saal im historischen Gasthaus

  • Vasbühler Sängerinnen
  • Schrolla-Musik

Kräutergarten

  • 14:00, 15:00 und 16:00 Uhr: Fränkische Lieder zum Mitsingen mit Peter Kluge
  • Altfränkische Musikanten Billingshausen

Kleinbauernhof Hahn

  • Gerald Wehrwein mit Drehleier
  • Duo Handwerker

Dorfschmiede Wolf

  • Bastelaktion für Kinder
  • 14:30 Uhr: Vorprobe Francaise für alle mit Josef Eusemann

Weinbauabteilung

  • Gedichtli und Gschichtli mit Karin Böhm
  • Zitherduo Iris und Frank Bluhm

In und vor der Dorfkirche

  • Sameds, u.a. "Geheimsprache Volkslied"
  • 14:30 und 15:30 Uhr: Geistliche Volkslieder zum Mitsingen
  • 17:00 Uhr: Musikalische Andacht um 17:00 Uhr

Rathaus

  • Winzersinggruppe Iphofen
  • Heldenberger Saitenspiel

Infostände, textile Handarbeitstechniken, Notenmateial und Schriften am Rathaus

  • Forschungsstelle für fränkische Volksmusik
  • Bayerischer Landesverein für Heimatpflege
  • Arbeitsgemeinschaft fränkische Volksmusik
  • Referat Kulturarbeit und Heimatpflege des Bezirkes Unterfranken
  • Unterfränkisches Dialektinstituts
    *Trachtenberatung des Bezirkes Unterfranken mit Christiane Landgraf und Annemarie Heuler
  • Klöppeln, Weißstickerei mit Hermine Schwager
  • Trachtenhandarbeiten mit Gudrun Dörr
  • Trachtenschneiderin Monika Bürks
  • Festtagsaccessoires mit Waltraud Keller

archäosundheim

  • 14:00 Und 15:30 Uhr: Kurzvortrag "Essen und Trinken auf fränkisch" mit Dr. Monika Fritz-Scheuplein (Unterfränkisches Dialektinstitut)

Schulmuseum

  • Märchen und Gschichtli mit der Frankn-Babett

Moderation
Georg Pfeiffer

Museumseintritt ist zu entrichten

Veranstalter: Kirchenburgmuseum Mönchsondheim

Alle Termine anzeigen

Ausstellerverzeichnis der letzten Feinschmeckermesse

Impressionen

Seite speichern
Merkliste wird geladen ...
© Tourist Info Iphofen 2019