Sie sind hier:
Weihnachtsmarkt

Kuschelige Atmosphäre auf dem Weihnachtsmarkt Iphofen

Der Iphöfer Weihnachtsmarkt - ein Kunst- und Handwerkermarkt - am zweiten Adventswochenende - 8. + 9. Dezember 2018 - beschließt das abwechslungsreiche und genussvolle Veranstaltungsjahr der Weinstadt Iphofen.

Vorweihnachtlicher Bummel über den Weihnachtsmarkt

Samstag von 15:00 - 21:00 Uhr und Sonntag von 11:00 bis 18:00 Uhr laden über 50 Aussteller ein zu einem vorweihnachtlichen Bummel rund um das festlich geschmückte Dienstleistungszentrum, über den Rathausvorplatz, in den Rathauskeller, die Vinothek sowie in die Lange Gasse.

Weihnachtliches für alle Sinne

Das Angebot reicht von vielfältigem Kunsthandwerk, dekorativer Weihnachtsfloristik, Gebasteltem & Nützlichem bis hin zu kulinarischen Spezialitäten und süßen Leckereien. An einer heißen Feuerzangenbowle oder fränkischem Glühwein kann man sich die kalten Finger wärmen.

Weihnachtsgeschenke aus der Vinothek

Weihnachtlich geht es auch in der Vinothek zu. Bei einem Bummel durch die geschmückte Galerie oder den Gewölbekeller kann man schon Geschenke für Weihnachten aussuchen oder einfach das geschmackvolle Ambiente genießen.

Liebevolle Dekoration

Der Iphöfer Weihnachtsmarkt ist ein vorweihnachtliches Highlight. Egal, ob vom Bauhof kreativ gestaltete Dekoration, die dem Markt ein besonderes Flair verleiht, oder weihnachtlich beleuchtete Buden - die Macher des Iphöfer Weihnachtsmarktes bemühen sich besonders um authentische Weihnachtsstimmung. Anerkennung für die stimmungsvolle Dekoration des Marktes erhält Iphöfen nicht nur von seinen besinnlich gestimmten Bewohnern: Ausgezeichnet wurde der Weihnachtsmarkt Iphofen für seine Festdeko etwa in der großen Weihnachtswelt von Lebkuchen-Schmidt .

Termin für den nächsten Weihnachtsmarkt

Samstag, 8. Dezember 2018, 15:00 - 18:00 Uhr und Sonntag, 9. Dezember 2018, 11:00 - 18:00 Uhr

Weihnachtsstimmung in Iphofen
Weihnachtsstimmung in Iphofen

Die nächsten Veranstaltungen
in Iphofen:

15.06.2018 bis 04.11.2018

Sonderausstellung "Troja"

15.06.2018 bis 04.11.2018 · Iphofen Knauf-Museum

Sonderausstellung "Troja"

Große Sonderausstellung "Heinrich Schliemann - Troja" anlässlich 35 Jahre Knauf-Museum Iphofen

Die Ausstellung thematisiert die Person Heinrich Schliemanns, seine Grabungsmethoden und wissenschaftlichen Erkenntnisse sowie das Schicksal der Berliner Trojasammlung.

Bis heute ist Heinrich Schliemanns Bedeutung - Schatzgräber oder Pionier archäologischer Forschung - ebenso umstritten wie die Frage, ob die von ihm ausgegrabene Stadt tatsächlich das homerische Troja war. Das Berliner Museum für Vor- und Frühgeschichte besitzt weltweit die größte Sammlung von archäologischen Funden aus Schliemanns Grabungen in Troja, der sagenhaften Stadt des Dichters Homer.
Schliemann vermachte seine Ausgrabungsfunde testamentarisch seinem Herkunftsland "zu ewigem Besitz und ungetrennter Aufbewahrung in der Reichshauptstadt". Obwohl als Folge des Zweiten Weltkriegs von der Sowjetarmee Bestände der Trojasammlung, darunter die meisten Kostbarkeiten aus dem berühmten "Schatz des Priamos", in Berlin requiriert und bis heute nur zum Teil restituiert worden sind, lassen sich Schliermanns Grabungsergebnisse nur anhand der Berliner Kollektion, zusammen mit hervorragenden Repliken des Priamosschatzes, umfassend darstellen.

In Zusammenarbeit mit dem Staatlichen Museum Berlin - Museum für Vor- und Frühgeschichte

Veranstalter: Knauf-Museum Iphofen

19.10.2018 bis 22.10.2018

Kirchweih Possenheim

19.10.2018 bis 22.10.2018 · Iphofen-Possenheim

Kirchweih Possenheim

Kirchweih im Stadtteil Possenheim

Kirchweih mit Karussell am Festplatz und abwechslungsreichem Programm:

Programm am Freitag

  • 18:00 Uhr: Schlachtschüssel, Bratwürste mit Kraut
  • 19:00 Uhr: Ausgraben der Kirchweih

Programm am Samstag

  • 14:30 Uhr: Aufstellen der Kirchweihfichte
  • 18:00 Uhr: Kirchweihessen
  • ab 20:00 Uhr: Tanz- und Stimmungsmusik mit Markus Müller

Programm am Sonntag

  • 9:30 Uhr: Gottesdienst in der Kirche
  • 11:00 - 13:00 Uhr: Mittagstisch
  • 13:30 Uhr: Kirchweihbetrieb am Festplatz mit Bremser und Zwiebelplootz und Gaudi- und Geschicklichkeitsspiel
  • 16:30 Uhr: Kirchweihpredigt am Dorfplatz

Programm am Montag

  • 11:30 Uhr: Mittagstisch, anschließend Kaffee & Kuchen
  • 18:00 Uhr: Kirchweihessen
  • ab 20:00 Uhr: Wirtshaussingen mit Achim Zepter
  • 24:00 Uhr: Eingraben der Kerm

Für die Kleinen steht ein Karussell am Festplatz bereit.

Kulinarisches

  • freitags Schlachtschüssel
  • Samstag bis Montag Kirchweih-Essen

Veranstalter
Possermer Jugend e.V., Freiwillige Feuerwehr, Posaunenchor, Bürgerhaus Possenheim e.V.

20.10.2018 19:00 Uhr

Kleines Konzert

Samstag, 20.10.2018 19:00 Uhr · Iphofen Verkündhalle Rathaus

Kleines Konzert

Kleines Konzert mit dem Gesangverein 1866 Iphofen in der Verkündhalle des Iphöfer Rathauses - ein musikalisch abwechslungsreicher Abend

Konzert "Chor und mehr": vom Volkslied bis Gospel, vom Kanon bis Popsong

Erstmals treten zwei Chöre auf: zum einen, wie gewohnt, der große Chor mit allen Sängern, zum anderen der Projektchor, der seit einigen Monaten ausgewählte moderne und bekannte Lieder einstudiert und diese zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert.

Mitwirkende:

  • erstmals zu hören: der Projektchor
  • Eva Brönner - Cello - und Ensemble
  • Roman Krawtschenko - Schlagzeug
  • Sybille Leismann-Flinner - Flöte
  • Marina Palmer - Klavier
  • Gesamtleitung: Olga Jakob

Eintritt frei, Spenden sind willkommen

Veranstalter: Gesangverein 1866 Iphofen

21.10.2018 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Kesselfleischessen im historischen Gasthaus

Sonntag, 21.10.2018 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr · Iphofen-Mönchsondheim Kirchenburgmuseum

Kesselfleischessen im historischen Gasthaus

Traditionelles Kesselfleischessen im historischen Gasthaus "Zum Schwarzen Adler" im Kirchenburgmuseum Mönchsondheim

Metzgermeister Valentin Arnold serviert den Besuchern eine deftige Schlachtschüssel in der Gaststube der ehemaligen Dorfwirtschaft.
Frisch aus dem Kessel gibt es mageres Bauchfleisch, Leber- und Blutwurst sowie Herz und Zunge. Dazu gibt es Sauerkraut und frisches Bauernbrot. Als Alternative werden Bratwürste angeboten. Serviert wird die Schlachtschüssel in der gemütlichen Gaststube des historischen Gasthauses „Zum Schwarzen Adler“ und im Tanzsaal. Platzreservierungen sind leider nicht möglich.

Museumseintritt ist zu entrichten

Veranstalter: Kirchenburgmuseum Mönchsondheim

Alle Termine anzeigen

Impressionen vom Weihnachtsmarkt Iphofen

Seite speichern
Merkliste wird geladen ...
© Stadt Iphofen 2018