Sie sind hier:
Life-Naturschutzprojekt

Naturschutz wird hier großgeschrieben - das Life-Naturschutzprojekt

Am Steigerwaldrand bei Iphofen kann man eine einmalige Kultur- und Naturlandschaft erleben. Damit das auch so bleibt, spielt das Thema Naturschutz in Iphofen eine wichtige Rolle. Deshalb auch die Beteiligung am Life+ Projekt „Wälder.Wiesen.Wundervoll“.

Naturschutz ist in Iphofen weit gespannt. Ob Mittelwald, Artenschutz oder allgemein das tolle Landschaftsbild im Naturpark Steigerwald mit Weinbergen, Holzwiesen, Wäldern, Hügeln und dem Schwanberg als besonderen Ort mit Naturschutzgebiet - Ziel ist die Erhaltung der vielfältigen Flora und Fauna sowie der Mittelwaldbewirtschaftung.

Und genau hier setzt auch das LIFE+ Projekt "Wälder.Wiesen.Wundervoll – Wälder und Waldwiesentäter am Steigerwaldrand" bei Iphofen an.

Die bekanntesten Projekte sind neben dem Mittelwald-Informationszentrum an der Bildeiche zwischen Iphofen und Birklingen die drei Naturerlebniswege „Mittelwaldweg“, „Hutewaldweg“ und „Naturwaldreservat Wolfsee“ sowie der Geschichtsweinberg in der Weinlage Julius-Echter-Berg.

Ziele des Föderprogramms

LIFE+ ist ein Förderprogramm der Europäischen Union, das Umwelt- und Naturschutzprojekte finanziell unterstützt. Besonders wichtig ist die Förderung von FFH- und Vogelschutzgebieten. Hauptziele dieses Natur-Projektes sind:

  • Sicherung des Steigerwaldrandes bei Iphofen als wichtiges Biodiversitätszentrum und Schmetterlingslebensraum
  • Optimierung des Zentrums der Mittelwaldbewirtschaftung
  • Verbesserung und Förderung der relevanten Schutzgüter
  • Schaffung des Bewusstseins bei Bevölkerung und Landnutzern, dass für die Erhaltung und Entwicklung der relevanten Lebensräume und Arten spezifische Nutzungsweisen notwendig sind

Lebensräume des Projekts

  • Hutungen – Viehweiden
  • Kalktuffquellen – Erscheinungsformen des Karst
  • Magere Flachlandmähwiesen – geringer Bodennährstoffgehalt und großes Artenreichtum
  • Mittelwald
  • Streuobstacker
  • Teiche, Tümpel, Bäche und Gräben

Tiere und Pflanzen des Projekts

  • Ameisenbläuling (Tagfalterart)
  • Bachmuschel(Süßwassermuschel)
  • Gelbbauchunke (Froschlurchart)
  • Halsbandschnäpper (Singvogelart)
  • Heckenwollafter (Nachtfalterart)
  • Hirschkäfer
  • Kammmolch (Salamanderart)
  • Mittelspecht
  • Ortolan
  • Raubwürger (räuberische Singvogelart)
  • Rotmilan
  • Schlingnatter
  • Spanische Flagge (Nachtfalterart)
  • Wespenbussard
Wandervergnügen
Wandervergnügen
Das Logo des Projekts Iphofen Life+
Das Logo des Projekts Iphofen Life+
Hutung bei Hellmitzheim
Hutung bei Hellmitzheim
Wiesenlandschaft nahe Hellmitzheim
Wiesenlandschaft nahe Hellmitzheim
Seite speichern
Merkliste wird geladen ...
© Stadt Iphofen 2017